55plus Treff: Besichtigung in Kirchberg und Vellberg

Weinsberg: Treffpunkt: Parkplatz Grasiger Hag |

Der 55plus Treff und der VdK OV Weinsberg machten sich auf nach Kirchberg an der Jagst, nach Vellberg und auf die Stöckenburg.

Kirchberg liegt hoch über dem Jagsttal und bietet einen herrlichen Blick über das Tal. Bei einem geführten Rundgang durfte das altertümliche, schöne Städtchen mit seinem Schloss kennengelernt werden.

In Vellberg lies sich die Truppe nicht davon abhalten auf die Berge um das schöne Bühlertal zu fahren und die Stöckenburg mit seiner interessanten, wunderschönen Kirche von der Ferne aus zu sehen, trotzt starkem Regens.

Mit einer Stadtführerin konnte gelassen die Schönheit und der Charme des Bühlertal genossen werden. Die schönen Fachwerkhäuser, der Weinbrunnen, der gerade hergerichtet wurde für das Weinbrunnenfest, und die gewaltigen Stadtmauern, mit langen unterirdischen Gängen. Es war sehr beeindruckend.

Auch die nahe gelegene Martinskirche (von 1435) wurde besichtigt. Die schönen Decken- und Wandbilder wurden nach Einführung der Reformation von einem unbekannten Maler gemalt. Innerhalb und außerhalb der Kirche befinden sich zahlreiche steinerne Grabmale, die an die Herren von Vellberg und ihrer Gemahlinnen erinnern.

Auf der Heimfahrt gab es noch einen Zwischenstopp in Wolfratshausen. Von dort aus wurde nach Vesper, Kaffee und Eis der Heimweg angetreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.