Seniorennachmittag in Grantschen

Unsere älteste Besucherin - topfit
Weinsberg: Wildenberghalle - Grantschen |

Die Grantsänger - unser Juwel in Grantschen

Liebevoll geschmückt, stimmungsvoll angerichtet und gespickt mit Ansprachen, Vor-führungen und musikalischen Beiträgen jeden Coleurs präsentierte sich unsere Wilden-berghalle am 4. Dezember kurz vor Nikolaus unseren Seniorinnen und Senioren.

Unser Ortsvorsteher Jörg Steinbrenner nutzte die Gelegenheit in sarkastischer Anwandelung wunderbar die Grantschener Geschehnisse um die Ortdurchfahrt Revue passieren zu lassen.Zusammen mit der GrantSängerin Biggi Feller konnten die Anwesenden in einem Potpourri die kleine Leidensgeschichte um unsere Ortsdurchfahrt nochmals durchleben.
Ein wunderbarer Kontrast -  der Grundschulchor unter Leitung von Levin Lüftner brachte wunderbar natürlich Lieder, Instrumentals aber auch Gedichte zur Geltung.
Jetzt wurde es besinnlich. Mechthild von Hanxleden unterhielt mit ihrem Vokalkreis in fast professioneller Weise die Anwesenden. Ein Weihnachtspotpourri mit Gitarren- und Flötenbegleitung sowie Gesangsbegleitung von zwei Solistinnen waren beeindruckend.
Und zum Abschluss traten die GrantSänger auf, eng verwurzelt mit den Anwesenden, erhaben und einfach schön.
Die Anwesenden waren gerührt und nutzten die Gelegenheit Gespräche zu führen, zu scherzen, immer mit der Hoffnung im nächsten Jahr wieder so einen schönen Senioren-nachmittag verbringen zu dürfen.
Vielen Dank an die Organisatoren – namentlich muss einfach Ruth Koch und Biggi Feller genannt werden. wg
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.