Bundeskongress Feuerwehrfrauen in Bruchsal

Bundeskongress 2013
Das Bruchsal „DIE WEINMETROPOLE „ ist lernten am Wochenende 100 Feuerwehrfrauen bei der offiziellen Eröffnung auf dem Übungsgelände der Landesfeuerwehrschule. Innenminister Reinhold Gall begrüßte die Damen und lud sie zu einem gemütlichen Abend ein. Bei schönstem Herbstwetter startete der Bundeskongress. Workshops aus Theorie und Praxis luden zum trainieren, lernen, austauschen und ausprobieren ein. Die Kameraden und Kameradinnen der Landesfeuerwehrschule sorgten für ein abwechslungsreiches und spannendes Wochenende. Auf dem Programm standen feuerwehrtechnische Themen wie Tiefbauunfälle, Gasbrandbekämpfung, Gefahren am Hybridfahrzeug, Technische Hilfe, VB Brandschutz.Auch internationale Feuerwehrfrauen waren dieses Mal zu Gast auf dem Bundeskongress. Wir konnten Frauen aus Schweden, England und der Schweiz begrüßen. Neben feuerwehrtechnischem Wissen und Trainingsmöglichkeiten gab es aber auch wieder Angebote für die persönliche (Weiter-) Entwicklung und den professionellen Austausch. Angefangen von Stressbewältigung über Sportangebote hin zur Selbstverteidigung, Schlagfertigkeits und Deeskalationstraining.Samstagabend steht dann das Netzwerken voll im Vordergrund.Viele sind zum wiederholten mal dabei und freuen sich wenn sie die Kolleginnen wieder sehen.
Eingestellt von: Stephanie Göttert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.