Sanitätsdienst beim Ellhofener Faschingsumzug

Sanitätsdienstgruppe
Jedes Jahr beginnt für die Bereitschaft des DRK Ortsvereins Weinsberg mit einem großen Sanitätsdienst. Bei recht kühlem Wetter waren 18 RotKreuzler aktiv. Diese sicherten den Umzug der Sulmtal Narren mit 3000 Aktiven aus 70 Faschingsgesellschaften und rund 13 000 Zuschauer sanitätstechnisch ab.
Dazu gab es die Unterstützung durch je 2 Helfer der Ortsvereine Abstatt und Ilsfeld und einem Helfer vom THW Weinsberg.
Mit dem Start kam es auch zu einzelnen kleineren Einsätzen entlang der Strecke, welche jedoch gegen Ende verstärkt in einigen alkoholbedingten Versorgungen endeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.