Preisübergabe 59. Schülerwettbewerb des Landtags am Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg

Preisübergabe 59. Schülerwettbewerb des Landtags am Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg
Preisübergabe 59. Schülerwettbewerb des Landtags am Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg

Am 17. Mai war der Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta (CDU) am Justinus-Kerner-Gymnasium in Weinsberg zu Besuch. Erfreulicherweise konnte er sich die Zeit nehmen, um zwei Schülerinnen ihren Preis zu überreichen, den sie im 59. Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg gewonnen haben: Svenja Alles (J 1) sowie Chiara Beer (J 2) erhielten jeweils einen dritten Preis für ihre Arbeiten, die sie im Rahmen des Deutsch-Unterrichts geschrieben hatten; beide entschieden sich für eine eigenständig gesuchte politische Frage, so dass Svenja Alles historische Gründe für den Widerstand gegen aktuelle extremistische Tendenzen herausarbeitete, während Chiara Beer die Massentierhaltung von Schweinen in Deutschland infrage stellte. Herr Dr. Lasotta betonte bei der Übergabe der Preise die Bedeutung der vertieften Auseinandersetzung mit politischen Themen und brachte damit seine Wertschätzung für das Engagement und die Leistung der beiden Schülerinnen zum Ausdruck. Seiner herzlichen Gratulation schlossen sich daher sowohl der Schulleiter Jürgen Kovács als auch die betreuenden Deutschlehrer Florian Kegreiß und Martina Kraut gerne an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.