Krimi-Dinner "Mord im Altersheim"

Am letzten Wochenende traten wir wieder mit unserem Krimi-Dinner in der Weinstube Friedauer auf. Am Freitag feierten wir Premiere mit unserem neuen Stück „Mord im Altersheim“. Die zweite Aufführung fand am Samstag statt.
In der allzeit beliebten und hochdotierten Seniorenresidenz „St. Ableben“ trafen die unterschiedlichsten Persönlichkeiten aufeinander! Wäre nicht die strenge Heimleiterin und der arbeitsgierige Bestatter, könnten die Senioren einen schönen Lebensabend mit ihrer Pflegekraft Magda genießen. Am Ende gab es wieder einen Mordfall und der Mörder wurde mit Hilfe des Publikums entlarvt.
Unser begeistertes Publikum brachte uns zu Glanzleistungen. Besonders gefreut haben sich unsere beiden Gewinner Christa Scharf und Philip Ramminger. So verbrachten wir einen grandiosen Abend mit einem tollen Publikum und begeisterten Darstellern. Wir bedanken uns bei den Zuschauern, Andreas Friedauer und seinem Team sowie bei den Damen der Buchoase für den Kartenvorverkauf.
Die Theatergruppe „Die wilde Acht“ e.V. freut sich schon auf die nächsten Aufführungen im Jahr 2020.
1
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
1.961
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 11.11.2019 | 17:53  
38
Theatergruppe Die Wilde Acht aus Bad Friedrichshall | 24.11.2019 | 18:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.