Hausputz für die Schwalben

Der NABU würdigt Naturschützer, die Schwalbennester an ihren Gebäuden erhalten, mit einer Plakette.
In einer konzertierten Aktion am 26. Februar haben die Freiwillige Feuerwehr und der NABU Bad Friedrichshall und Umgebung e. V. im Bad Friedrichshaller Stadtteil Hagenbach Schwalbennester und Kotbretter gereinigt. So können die Glücksbringer untern Dach – unsere Mehlschwalben – nach ihrer Rückkehr aus dem Süden die frisch geputzten Kunstnester wieder beziehen.
Gleichzeitig wurde das Gebäude in der Landhausstraße 5 mit einer Plakette als „Schwalbenfreundliches Haus“ ausgezeichnet. Frau Verena Adamek hatte nach Rücksprache mit den weiteren Hausbewohnern vor 3 Jahren durch die Anbringung der Kunstnester, ebenfalls durch die Freiwillige Feuerwehr und des NABU, den Schwalben Nistmöglichkeiten geboten, welche diese gerne annahmen. 
1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.