Leseförderung mit Spaß beim Vorlesetag 2017

Steffen Oehler und Luisa Zürn mit allen Kindern der Klassen 1 und 2 der Grundschule Dürrenzimmern
AOK-Kundencenter-Leiter Steffen Oehler las in der GS Dürrenzimmern vor
Brackenheim, 17.11.2017. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Und wer Vorlesen kann, steht bei Kindern hoch in der Gunst. Das erfuhr der Brackenheimer AOK-KundenCenter-Leiter Steffen Oehler bei der Vorlesestunde in der Grundschule Dürrenzimmern, wo er gemeinsam mit der Auszubildenden Luise Zürn den bundesweiten Vorlesetag unterstützte. „Mit dieser Aktion wird bei Kindern die Lust am Lesen geweckt und damit ihre sprachlichen Fähigkeiten gefördert“ erklärt Oehler und freute sich sichtlich, dass er seinen jungen Zuhörern das Buch „Alle unter einem Dach“ von Manfred Mai vorstellen durfte. 
Rektorin Angelika Mertens begrüßt das Engagement: „Bei vielen Kindern wird zu Hause gar nicht oder nur sehr selten vorgelesen und so wird es immer wichtiger, dass wir die Kinder in der Schule an Bücher und ans Lesen heranführen.“
Für Steffen Oehler ist die Vorlesestunde eine Herzensangelegenheit: „Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß die Kinder an einem guten Buch haben.“ Um die Nachhaltigkeit der Aktion zu unterstreichen, überreichte er im Anschluss ein Bücherpaket mit insgesamt 6 DUDEN-Leseprofi Büchern an die Schulleitung.
(Foto: AOK)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.