Öffentlicher Neujahrsempfang 2019 der Weinbruderschaft St. Vincenz zu Brackenheim in Württemberg e.V.

Kulinarische Vielfalt-visuell und geschmacklich top- vom Schloss Liebenstein in Neckarwestheim
Brackenheim: Jupiter Weinkeller - Hausen | Den Auftakt zum Veranstaltungsjahr rund um das Thema Wein bildet traditionell der öffentliche Neujahrsempfang, an dem die Weinbruderschaft St. Vincenz am Freitag, den 01.02.2019 in den Festsaal des Jupiter-Weinkellers in Brackenheim-Hausen geladen hatte.
Ordensmeister Hartmut Reiner begrüßte die rund 50 Gäste mit einem kurzweiligen Bericht über die vielen erfolgreichen Veranstaltungen der Weinbruderschaft im vergangenen Jahr, gefolgt vom Ausblick auf das umfangreiche und vielfältige Programm für das Jahr 2019.

Die besonderen Gegebenheiten des Wein-Jahrgangs 2018, die einen „Jahrtausend-Jahrgang“ erwarten lassen, wurden von ihm mit jenen als außergewöhnlich klassifizierten Jahrgängen der Vergangenheit – bis hin zu denen als legendär überlieferten Ernten der Antike – verglichen.

Kulinarisch durch das Kanapee-Buffet vom Schloss Liebenstein in Neckarwestheim und heimische Weine aus dem Zabergäu gestärkt, wurde als besonderer Gast des Abends das VDP-Weingut des Herzogs von Württemberg durch dessen leitende Mitarbeiterin Claudia Krügele vorgestellt. Kompetent und fesselnd wurden die Gäste über den traditionsreichen Familienbetrieb mit seinen einzigartigen Lagen informiert. Schließlich wurden zwei Weiß- sowie drei Rotweine besprochen und verkostet, welche einen umfassenden Querschnitt des auch international beachteten Weinguts darstellen.

Nach der Ehrung der Jubilare der Weinbruderschaft im feierlichen Rahmen, schloss sich die traditionelle Zeremonie der Neuaufahmen in die Bruderschaft an, bei der mit Peter Erhardt und Markus Winkler zwei überaus erfahrene und weinkundige Novizen durch das historisch gewandete Präsidium würdevoll in den Kreis der Weinschwestern und -brüder aufgenommen wurden.

Schließlich klang der Festabend bei vielen interessanten Gesprächen zum Wein gemütlich aus.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.