Bogenschützen klettern in ungeahnte Höhen

Strahlende Gesichter bei den jungen Bogenschützen des Bogenschützenverein Brackenheim und ihren Begleitern in der Kletterarena heilbronn
„Hoch hinaus“ hieß es für die Kinder- und Jugendschützen des Bogenschützenverein Brackenheim in der Kletterarena Heilbronn. Chris und Joe vom Alpincenter Heilbronn haben die Kids und Jugendlichen flugs in die Kniffe und Tricks des Kletterns eingewiesen, so war es auch kein Wunder dass die ersten flinken Bogner ruck zuck unter dem Dach in knapp 18 Meter Höhe ihre Visitenkarte abgaben. Lachende Gesichter bei allen Teilnehmern, die erwachsenen Begleiter durften, konnten oder mussten sogar zeigen, was in ihnen steckt. So manche(r) überwand die Höhenangst und zeigte sich bzw. allen, das Unmögliches möglich werden kann. Gut gesichert kletterten die Kids die schwersten Routen, spürten Muskeln im Schulterbereich bzw. die heißen Finger mit glänzenden Augen, denn sie hatten es alle geschafft ganz oben am Ziel anzukommen. Ein toller Kletterausflug endete mit einer Zugabe in Form eines großen Eisbechers in der Heimat Brackenheim um die brennenden Finger und Muskeln gebührend zu kühlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.