Aus dem Buch in den Wald - Brainwalking direkt umgesetzt

Rauhreif war der erste Begriff
Heilbronn: Heilbronner Stadtwald |

Shinrin yoku - Waldbaden. So lautete das Thema der Fortbildung, die die beiden Wanderleiter am Wochenende besuchten. 

Auf einer früheren Weiterbildung ging es um den Wald im Allgemeinen und die Forstwirtschaft im Besonderen. Heinz Schmutz führte sie durch und als einer der Grund-Ausbilder sagte er immer, die Wandergäste sollen den Wald erfahren mit HERZ, HAND und VERSTAND. Für zertifizierte Natur- und Landschaftsführer (ZNL) kein Problem, immer wieder wird was Neues in die Wanderung eingebaut und so für reichlich Abwechslung und Spaß gesorgt. 
Damit war das Thema für die Wanderung diese Woche gefunden, es ging um den Verstand. Die Wander Gaby bekam das Buch "Brainwalking - Machen Sie Ihrem Gehirn Beine" (Bettina M. Jasper) von einer Freundin geschenkt und nun "muss" die Wandergruppe während des Waldbadens auch noch Gedächtnisübungen machen.
Allerdings sind alle sehr fit und es hat wunderbar geklappt. Die Übung hatten die Wanderleiter auch für den Austausch der Gesundheitswanderführer am letzten Wochenende vorbereitet. Auch dort gab es viele interessante Anregungen. 
In der Übung während der Fortbewegung ging es um das taktile Wahrnehmen und um das Arbeitsgedächtnis. Und wieder war es wie so oft, man merkt in der Natur und mit netten Menschen gar nicht wirklich, dass man rund um trainiert.
1
1
1
1
1
7
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
1.315
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 14.02.2019 | 18:41  
1.273
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 14.02.2019 | 19:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.