Frühlingserwachen im Köpfertal Heilbronn

Heilbronn: Köpfertal | Überall Gezwitscher, das Fließen und Plätschern des Baches -  auch wenn es anfangs noch regnete, war der Frühling schon zu hören und zu sehen. Die verschiedenen Spechtarten ließen sich auch blicken. Graureiher flogen über mich hinweg. Das erste Eichhörnchen nahm schnell Reißaus und das zweite versteckte sich, spähte aber immer wieder hervor und beobachtete mich. Die Blaumeisen jagten sich gegenseitig, tänzelten in der Luft und schienen neckisch zu fragen: "Glaubst Du wirklich, Du bekommst uns?" Das saftige Grün des Mooses und die ersten Blüten, die sich ihren Weg zur Sonne bahnen, zeugen davon, dass der Frühling nicht mehr lange auf sich warten lässt. 
2 3
1 1
2
1
2
3 1
1
5
4
1 6
6
5
5
3
5
2 2
3
1 2
4
4
3
2
5
5
4
12
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.