Meine Grüne Oase - in Wort und Bild

Hier zeigt Heimatreporterin Moni Bordt ihren Teich mit Blick auf den "Vogelkäfigrastplatz". (Foto: Moni Bordt)

Grüne Oasen: Die hätte jeder gerne um sich. Aber viele haben tatsächlich das Glück, ihren eigenen Balkon oder sogar Garten in eine grüne Oase verwandeln zu können. Beschreiben Sie Ihr Gartenglück für die Community und die Print-Leser.


Was gefällt Ihnen, liebe Heimatreporter, so an Ihrem Garten- oder Balkonparadies, was haben Sie dafür getan, was ist der Trick dabei? Welche Ecke ist besonders gelungen? Welche Pflanze macht besonders viel Freude? Wie wird das Grün zum Insekten- und Tierparadies? Wer keinen Garten oder Balkon hat, beschreibt der Community, welchen Park, welches Eck der Region er oder sie als besonders entspannend, beruhigend für Auge und Geist empfindet - weil es eine grüne Oase ist. Ziel ist, die Leser am eigenen (Garten-)Glück teil haben zu lassen, aber natürlich auch den einen oder anderen Tipp weiterzugeben. Natürlich gehören auch Fotos zu Ihren Beiträgen. Wenn es dieselben Bilder sind wie im Fotogewinnspiel ist das kein Problem...

Beiträge erscheinen auf der Meine Heimat-Seite in Print

Passend zum Fotowettbewerb Grüne Oasen gibt es in diesem Beitrag die Möglichkeit, sich schriftlich auszutoben. Besonders informative und/oder toll geschriebene Beiträge schaffen es am Ende des Monats vielleicht auf die Meine Heimat-Seite im Magazin der Heilbronner Stimme, Kraichgau Stimme und Hohenloher Zeitung

Jetzt mitmachen (Teilnahmeschluss 22.04.2021)

Alle Beiträge zum Thema «Meine Grüne Oase» anzeigen.
11
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.