Anisplätzchen, alte Tradition

Zutaten:
2 Eier, 160 g Puderzucker, 200 g Mehl, 1 TL ganzen Anis

Zubereitung:

Eier und Zucker in Zimmertemperatur mindestens 10 Minuten schaumig rühren, den Anis dazugeben, dann das Mehl langsam unterheben.
Jetzt füllt man den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle und spritzt gleich
mäßig große Tupfen auf ein Blech,das mit Backpapier belegt ist.
Nun lässt man sie über Nacht bei Zimmertemperatur trocknen.

Bei 140 Grad  Umluft ca. 20 Minuten backen 
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.