SPD-Landtagskandidat Patrick Wegener zum Gespräch in Künzelsau

Von links: Simon Rydel, Ralf Ederer, Landtagskandidat Patrick Wegener zum Gespräch bereit (Foto: Simon Rydel)

„Zuhören, um zu verändern“ unter dieses Motto stellte Patrick Wegener, gemeinsam mit der SPD Künzelsau-Ingelfingen, beim verkaufsoffenen Samstag am 11. Oktober seine Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern in der Hauptstraße in Künzelsau.

Nachdem coronabedingt Veranstaltungen in geschlossenen Räumen nur schwer zu realisieren sind, suchte der Kandidat Begegnungen im öffentlichen Raum. Wegener dazu: „Im direkten Gespräch erfahre ich, was den Menschen unter den Nägeln brennt. Politik muss wieder lernen mehr zuzuhören.“
„In den Gesprächen zeigten viele Menschen Verständnis für die aktuellen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie, gleichzeitig schauen sie angespannt in die Zukunft: Wie steht es um meinen Arbeitsplatz, wie geht es weiter mit dem Klimaschutz und wie sichern wir die regionale Landwirtschaft von morgen“, fasst Wegener zusammen.
Simon Rydel, Vorsitzender der SPD Künzelsau-Ingelfingen, abschließend: „Als SPD wollen wir auch in Zeiten der Pandemie, unter Einhaltung der Corona-Verordnungen, ansprechbar bleiben – der gemeinsame Stand mit unserem Landtagskandidaten Patrick Wegener war ein gutes Beispiel dafür.“
Das Team von Patrick Wegener ist per Mail unter pw@patrick-wegener.de oder per Telefon unter 01608970390 erreichbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.