Vortrag: Älterwerden in der Familie am 6. Mai 2019

Künzelsau: DRK-Kreisverband Hohenlohe - Gaisbach |

Damit die Liebe bleibt

Das DRK Hohenlohe organisiert am 6. Mai 2019 ab 19.30 Uhr im DRK-Zentrum in Gaisbach einen Vortrag zum Thema Älterwerden in der Familie.

Wenn Eltern älter werden, entsteht in vielen Familien die Frage, wie die Unterstützung und Pflege für alle Seiten befriedigend gestaltet werden kann. Ungelöste Konflikte aus früheren Lebensphasen, Spannungen unter den Geschwistern, dementielle Beeinträchtigungen behindern häufig den Wunsch nach einem entspannten Zusammenleben und führen zu Überforderung, Schuldgefühlen und teilweise Gewalt.  Die Fortbildung für pflegende Angehörige sowie haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen soll hilfreiche Impulse dazu anbieten, Pflegesituationen so zu gestalten, dass die Liebe zwischen den Generationen bleiben kann! Gleichzeitig wird auch die Frage gestellt, wie wir für unser eigenes Älterwerden vorsorgen können. Was sollten Menschen spätestens bis zum 70. Geburtstag in die Wege geleitet haben, um nach einem hoffentlich langen „guten Alter“ innerlich und äußerlich auf die Jahre vorbereitet zu sein, in denen physische und psychische Verletzlichkeiten wahrscheinlicher werden.
Referentin: Ulla Reyle, Gerontologin, Supervisorin (WIT Uni Tübingen), Geistliche Begleiterin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.