Siegerehrung beim Schachclub Künzelsau

Nicolas Messerschmidt dominiert

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung nahm Spielleiter Bruno Buchholz die Siegerehrung der vergangenen Turniere vor. Dabei kam die starke Überlegenheit unseres Jugendlichen Nicolas Messerschmidt zum Ausdruck. Bei der Blitzmeisterschaft konnte er alle vier Turniere siegreich beenden und wurde damit überlegen Blitzmeister 2019. Auf den weiteren Plätzen landeten Christoph Waldmann und Berthold Schulz.
Auch bei der Vereinsmeisterschaft mussten alle Spieler die Dominanz von Nicolas anerkennen. Er siegte ungeschlagen mit der maximalen Punktzahl vor Bruno Buchholz und Matthias Wolschke. Einen weiteren Erfolg konnte Nicolas bei der Bezirksjugend-einzelmeisterschaft erringen. Es gelang ihm, sich für die Württembergische Meisterschaft zu qualifizieren, wo er auf ein weiteres erfolgreiches Abschneiden hofft.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.