Tennisturnier der Männerriege

Die Teilnehmer des Tennisturniers
Am Samstag nach Ostern versammelte sich die Männerriege des TSV Künzelsau wieder in der Karin-Ziehl-Tennishalle zum jährlichen Tennisdoppelturnier. Erfreulich war in diesem Jahr, dass Turnierdirektor Volker Kopp und Zeitmanager Stephan Habicht einige Spieler begrüßen konnte, die schon mehrere Jahre nicht mehr als Teilnehmer dabei sein konnten. Gespielt wurde in einem Modus mit wechselnden Partnern in unterschiedlicher Spielstärke. Jeder Spieler durfte vier Matches absolvieren. Das Niveau dieses Turniers war ausgesprochen hoch. Einige Teilnehmer öffneten ihre Kabinettkästchen für Zauberschläge und Trickeinlagen, so dass die anwesenden Fans mehrfach ihr Wohlgefallen äußerten. Den ersten Platz belegte Alexander Schmidt. Die weiteren Preise wurden Wolfgang Nied, Peter Völker und Jürgen Setzer übergeben. Das Foto zeigt die bestplatzierten Spieler mit der Turnierdirektion und dem treuesten Fan.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.