Informationen zum Weltgebetstag 2022

Neckarsulm: Evangelische Martin-Luther-Kirche |

Am Freitag, den 4. März, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag der Frauen aus England, Wales und Nordirland. Unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ erzählen diese von ihrem Land mit seiner bewegten Geschichte und der multiethnischen, -kulturellen und -religiösen Gesellschaft. Es kommen aber auch Themen wie Armut, Einsamkeit und Missbrauch zur Sprache.

Im Vorfeld des Weltgebetstages findet am Mittwoch, 16. Februar um 19.00 Uhr in Neckarsulm ein ökumenischer Informationsabend über die Weltgebetsländer in der Martin-Luther-Kirche Neckarsulm Mannheimer Weg 20 statt. Referentin ist Erika Sinderhauf.
Gleichzeitig gibt es ab 10. Februar in der Martin-Luther-Kirche eine Ausstellung mit vielen Informationen über diese Länder und den Weltgebetstag. Die Öffnungszeiten sind jeweils Donnerstag und Freitag von 15.00 bis 17.00 Uhr und nach Absprache.
In den Kirchen im Neckarsulmer Neuberg, in Amorbach und in Dahenfeld stehen außerdem ab dem 16. Februar Weltgebetstagstaschen mit Info-Material zum Mitnehmen und Weitergeben bereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.