17. Osterausfahrt einiger Freizeitsportler des SKV Oberstenfeld ins Allgäu

Endlich wieder Gründonnerstag Treffpunkt in Grünenbach. Nachdem selbst die Sonne strahlte konnten alle unsere geplanten Unternehmungen durchgeführt werden. 
Der Karfreitag führte uns nach Niedersonthofen im Falltobel, die Wanderung war anspruchsvoll und superschön. Am Samstag war die Wanderung im Eistobel zwar etwas kürzer aber deshalb nicht weniger schön. Danach war Kegeln in Malleichen angesagt. Auf dieser Naturkegelbahn mussten die Holzkegel wie immer selbst aufgestellt werden. Die Begeisterung war groß. Am Ostersonntag ging es nach Bad Wurzach, dort bekamen wir eine 3-stündige Führung durch das Naturschutzgebiet, das uns die Entstehung des Moores von der Eiszeit bis jetzt veranschaulichte. Es war für uns alle sehr interessant und lehrreich.
Neben der kulturellen und sportlichen Seite kam aber auch die kulinarische Seite nicht zu kurz. Von den Spitzenköchen, die wir dabei hatten, wurden wir sehr verwöhnt, dabei durfte auch das üppige Frühstücksbuffet nicht fehlen.
Am Abend waren Spiele aller Art angesagt z.B. Activity, Skyjo, Binokel, Darts, Tischfußball und vieles mehr. Langeweile kam nie auf.
Fazit - das kann nicht das letzte Mal gewesen sein- es war einfach schön.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.