Stadtkapelle tagte

Amtsübergabe des Jugendleiters von Wolfram Läpple an Simon Giesel
Am 24. September hatte die Stadtkapelle Öhringen zu ihrer diesjährigen Hauptversammlung geladen. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Harald Weidmann resümierte Jugendleiter Wolfram Läpple das Jahr 2020 als herausfordernd. Läpple übergab im Rahmen der Jugendhauptversammlung am selben Abend sein Amt als Jugendleiter an Simon Giesel. In den fast 13 Jahren als Jugendleiter setzte er mit großem Engagement zahlreiche Projekte und neue Ansätze in der Jugendarbeit um. Er betont selbst „Jugendarbeit ist Teamarbeit“ und honorierte alle Vereinsmitglieder, die ihn in der Jugendarbeit unterstützt haben. Vorsitzender Weidmann und Musikdirektor Andreas Schwarz bedankten sich im Namen der Stadtkapelle bei Läpple und begrüßten Giesel in seinem neuen Amt. Während ab Frühjahr 2020 der Unterrichtsbetrieb wo umsetzbar auf „Online“ umgestellt wurde und Proben in kleineren Gruppen im Sommer wieder möglich wurden, konnte bis September für die Orchesterproben kein Ersatz gefunden werden. Zwei Corona-konforme Orchester-Probetermine in der Kultura konnten vor dem 2. Lockdown glücklicherweise stattfinden.Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation blickt die Stadtkapelle dem restlichen Jahr 2021 optimistisch entgegen und freut sich darauf hoffentlich noch einige Projekte realisieren zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.