Albverein wanderte

Die Untersteinbacher Albvereinler bei einer kurzen Fotopause am Kocherhang.
Am 2. Sonntag im Februar fand die Monatswanderung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, statt. Die Wanderführerinnen Gisela Grischy und Karin Koch führten die Gruppe von der Kirche in Enslingen, mit einem steilen, schmalen Anstieg, ca. 160 Höhenmeter, den Berg hoch.
Dann ging es moderat am Waldrand entlang nach Schönenberg. Dort gab es eine Rast mit Kuchen und Hochprozentigem.
Nach der Pause wurde zu einem Aussichtspunkt gewandert. Hier hatten die 28 Wanderfreunde einen wunderschönen Rundblick ins Kochertal.
Über einen idyllischen Grasweg ging es durch Wald und Flur hinab zum Gasthaus Krone in Enslingen, zur Abschlusseinkehr.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.