Senioren am Hollenbacher See

Die Untersteinbacher Albvereinssenioren beim Hollenbacher See.
Die Untersteinbacher Seniorengruppe des Schwäbischen Albvereins traf sich zur Betriebsbesichtigung der Flockerei Sprügel in Hollenbach.
Neunundzwanzig interessierte Wanderer wollten die Gelegenheit nutzen die Hollenbacher Firma, die vor fast 25 Jahren gegründet wurde, mal von innen zu sehen. Der Produktionsleiter und Chef, Herr Sprügel, begrüßte die Wanderer und gab einen Einblick in die Firmengeschichte. Was vor 25 Jahren als kleines Unternehmen startete, ist heute mit 35 Mitarbeitern sehr erfolgreich. Die anschließende einstündige Betriebsführung durch Herrn Sprügel zeigte das große Portfolio der Gruppe. Die Beflockung, Bestickung und der Druck von T-Shirt, Polos, Taschen usw. wurde gezeigt. Anschließend wurde zum Hollenbacher See gewandert und eine Pause eingelegt. Eine interessante Führung durch den Waldcampingplatz und dem tollem Spielplatz rundete die Seniorenwanderung ab. In Hermuthausen war der gemütliche Abschluss der Senioren-Wanderung die Irmgard Zipf organisierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.