1 Bild

Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater - Wirtshaus im Spessart

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 21.07.2019 | 158 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Die Jagsttalbühne hat abgespielt. Das Wirtshaus im Spessart stand in diesem Jahr am Ruchsener Tor in Möckmühl und war nahezu bis auf den letzten Platz besetzt. Und sonst? Tja, was soll man dazu schreiben? Die Spieler und alle, die im Hintergrund wirkten haben alles gegeben und alle überzeugt! Wenn Frank Schreiber als Graf von Sonnenlohe schmachtet und von Diamanten im schönsten Gesicht faselt, dazu seine Augen auf entzückende...

5 Bilder

Jagsttabühne Möckmühl - Freilichttheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 25.05.2019 | 109 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt! Die Jagsttalbühne Möckmühl begibt sich im Jubiläumsjahr in „Das Wirtshaus im Spessart“. Gegen was sind sie denn diese Mal? Im 25. Jahr der Vereinsgründung wird wieder einmal heftig rebelliert bei der Jagsttalbühne in Möckmühl. Der Widerstand steht hier ja auf historischen Füßen. Im Theater begann er bereits 1991 mit einer Aufführung rund um den aufständigen Götz von...

2 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater - Wirtshaus im Spessart

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 25.05.2019 | 174 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Räuber gegen Graf? Verbrecher gegen die Obrigkeit? Wer da Recht bekommt, scheint eindeutig zu sein. Vielleicht war es ja doch nicht ganz so einfach, damals im Spessart, als die Räuber ihr Unwesen trieben. Auf der einen Seite steht hier der herrschsüchtige Graf von Sandau, dessen Wille das Gesetz ist. Und auf der andern ducken sich all jene, denen er gnadenlos Unrecht tut. Einige von ihnen lassen sich das nicht mehr länger...

3 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 04.03.2019 | 20 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Bald wird es ernst. Die Schauspieler der Jagsttalbühne, die im Rathauskeller in Möckmühl  für die Komödie "Bleib doch zum Frühstück" seit Monaten in die Katakomben hinuntersteigen, können es kaum noch erwarten, bis sie ab dem 15. März an vier Wochenenden ihrem Publikum zeigen dürfen, dass das alte Sprichwort über die Anziehungskraft der Gegensätze noch immer Bestand hat. 

3 Bilder

Probenbericht Jagsttalbühne Möckmühl, Rathauskeller

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 03.03.2019 | 48 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller |  Jetzt geht es richtig rund - unten im Rathauskeller in Möckmühl. Die Proben zur Komödie „ Bleib doch zum Frühstück“ biegen auf die Zielgerade ein. Am 15. März heißt es "Bühne frei!" für diese kleine feine Komödie um die Macht der Gegensätze. Michael Dier, Vorsitzender und temporärer Regisseur sagt inzwischen nicht mehr: "Es kommt, es wird." Er lächelt und ist der Meinung, dass "es ist!" Während Arabella Puder als Louise mit...

1 Bild

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 19.02.2019 | 29 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Wie? Sex, Drugs and Rock'n Roll? Was ist das denn für ein Stück, das da im Rathauskeller geprobt wird? Schwangere Siebzehnjährige mit der Option auf mehrere Väter des Juniors inklusive Partys und eine undefinierbare Gemengelage derer, die da feiern, trinken, rauchen und schlafen? Keine Sorge, es ist alles halb so wild. Allerdings wacht George-Alex, der sitzengelassene Ex seiner Ex auf. Und was tut er? Er wirft...

2 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 04.01.2019 | 15 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Die Jagsttalbühne feiert in diesem Jahr ihr 25jähriges Vereinsbestehen. Es stehen traditionell wieder zwei Stücke auf dem Programm. Im Rathauskeller findet die Premiere zu der Komödie: Bleib doch zum Frühstück am 15. März 2019 statt. Die Zuschauer des Freilichttheaters dürfen sich auf "Das Wirtshaus im Spessart" freuen.

1 Bild

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Krimikomödie, Am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 19.07.2018 | 31 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Ja, was war das denn? Furioses Finalwochenende im Dutchess Theatre in London. Die beiden Kerle sind tot und die Mörderin muss in den Kerker. Die Alte hat bewiesen, dass sie nicht nur schreiben sondern auch perfekt ermitteln kann (Saskia, schone ab sofort bitte deine Stimme) und der nervöse Regisseur Bernd kann sich endlich wieder neuen, alten Aufgaben widmen. Eines sollte er jedoch noch einmal überdenken: die Sache mit der...

1 Bild

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Krimikomödie, Am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 26.05.2018 | 54 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Da sag mal einer, uns ginge es nicht gut. Die Sonne scheint, die Bräune kommt ebenso unaufgefordert wie kostenlos und dazu haben wir alle noch einen Riesenspaß? Ja, Theaterproben sind definitiv ein Gewinn. Man darf blöde sein, unaufhörlich Gin trinken und Kettenrauchen, Ticks kreieren und sie dann auch noch tüchtig ausarbeiten (schlurfen, breitbeinig stampfen, Haare raufen und die Kniescheiben splittern lassen). Denn wehe,...

3 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Probenbericht, Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 07.05.2018 | 126 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Agatha Christies Hobby ist Mord Kriminalstück von Florian Battermann Regie: Alexander Lademann Ja, der Axel! Der muss mal wieder richtig ran. Kaum hat er sich bereit erklärt, den Diktator jenseits der Bühne zu geben (Regisseur), ist er einfach mal so nebenbei noch jemand, der flach liegt. Das alles genügt ihm nicht und so spielt er auch noch den liebenden Gatten der neugierigen Agatha. Kein leichter Job, doch Axel wäre...