24 Std. Deo selbstgemacht

Natron feinmörsern
Naturkosmetik selbstgemacht. Meist recht einfach zu machen. Vermeidet Müll und man (bzw. auch  Frau) weiß was drin ist.
Diese Deocreme ist einfach zu machen, man braucht nicht viel und in ein paar Minuten ist sie fertig.
Zutaten:
15 g Natron und 5 g Speisestärke (Maisstärke).
60 g Kokosöl oder wie in den Bildern einen Auszug aus Salbeiblättern in Kokosöl.
10 g Bienenwachs und ca. 15 Tr. ätherisches Öl nach Belieben. In diesem Fall wars Zitronenöl.
Zum Herstellen: zwei hitzebeständige Gläser, ein oder zwei Aufbewahrungsbehälter und einen Stab zum rühren.
Das Natron wird im Mörser nochmals feiner gerieben da es trotz der Flüssigkeit und der Wärme kaum komplett vergeht.
Danach Natron und Speisestärke in einem hitzebeständigen Gefäß mischen.
Das Öl mit dem Bienenwachs im zweiten Gefäß im Wasserbad erhitzen, bis das Wachs komplett aufgelöst ist. Dann das Ölgemisch langsam und unter rühren in das Pulvergemisch gießen. Nie andersrum! Dann rühren bis alles gut vermischt ist und während dessen noch das ätherische Öl unterrühren. In die Behälter umfüllen. Nach dem erkalten nochmals kurz durchrühren, beschriften, fertig!
Eine kleine, erbsengroße Menge unter jede Achsel und man ist für den Tag gerüstet.
Das Rezept läßt sich natürlich auch noch ab und umwandeln. Aber wer das zum ersten Mal macht, für den ist dieses Rezept klasse.
6
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.