Weinbruderschaft St. Vincenz zu Gast im Staatsweingut Weinsberg

Weinsberg: LVWO Weinsberg | Die 25 Teilnehmer zählende Gruppe wurde vom Dozenten der LVWO, Edgar R. Funk  begrüßt. Bei der anschliessenden Führung durch das Kelterhaus, die Brennerei sowie den Versuchs- und Fasskeller erfuhren die Teilnehmer Interessantes und Wissenwertes zur täglichen Arbeit der Fachleute und dem Ablauf der einzelnen Prozesse innerhalb des Instituts.
Der Staatsbetrieb ist weltweit führend in den Bereichen Rebzüchtung und -forschung und geniesst insbesondere einen hervorragenden Ruf bei der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften und Experten der gesamten Weinbranche. 
Den Höhepunkt der Veranstaltung bildete dann der Besuch des Sensoriklabors, in welchem unter der fachlichen Anleitung 4 Weine des Staatsweinguts sensorisch erfahren und beurteilt werden konnten. Neben den regionaltypischen Rebsorten Riesling und Lemberger standen Spätburgunder und Traminer zum sensorischen Urteil der Teilnehmer an.  Es wurden Farbe und Reinheit, Aromen und Textur der Weine erfahren und klassifiziert. Sortentypischer Geschmack und die Beurteilung des Verhältnisses von Säure und Restzucker rundeten den individuellen Weincharakter ab und führten zu einem detaillierten und objektivierbaren Profil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.