Busausfahrt in die Luxemburgische Schweiz

Gruppenfoto im Schloß Beaufort
25 Teilnehmer der Ortsgruppe Bad Friedrichshall des Schwäbischen Albvereins nahmen an der diesjährigen Busausfahrt teil. Am ersten Tag stand zunächst eine Stadtführung in Luxemburg auf dem Programm. Beeindruckend waren die bis zu 30 m hohen Felsen in der Teufelsschlucht. Auf dem Mullerthal Trail ging es am nächsten Tag durch beeindruckende Felspassagen und idyllischen Bachtäler.  Leider hatte über Nacht ein Unwetter jede Mange Regen gebracht, so dass viele Wege nicht mehr passierbar waren.  Kurzerhand wurde ein alternativ Programm aus dem Hut gezaubert. Über den Felsenpfad ging es zum Teufelsloch. Beeindruckende Felspassagen mit engen Durchlässen, herrliche Bachtäler und eine phantastische Aussicht, die Teiletappen des Mullerthal Trails lassen keine Wünsche offen. höhepunkt war die durchschrietung der nur 90 cm breiten Felsspalte "Deiwepetz".Für unsere Kulturfreunde standen eine Stadtbesichtigung in Echternach, das WestWall Museum und kleinere Wanderungen zur Girsterklause auf dem Programm Das Schloß Beaufort stand ebenfalls noch auf dem Programm. Trotz des Unwetters war es wieder ein rundum gelungener und harmonischer Ausflug. Da zeigt sich immer wieder die perfekte Zusammenarbeit zwischen unserem Wanderführer Jochen und dem Busfahrer Michael. Super Ausflug.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.