Fahrt zu den Passionsspielen – Anmeldung noch möglich

Am Wochenende 15. und 16. Juli 2022 findet die nächste Busreise der Künzelsauer Senioren 60plus zu den Passionsspielen nach Oberammergau statt. Pfarrer Adrian Warzecha wird diese Ausfahrt leiten und begleiten. Der Gesamtpreis für Fahrtkosten, Abendessen, Eintritt und Übernachtung beträgt 395 Euro. Interessierte können sich bei Karl Wunderlich (Tel: 07940 / 4711) anmelden.

Die Geschichte der Oberammergauer Passionsspiele begann im Jahre 1633, mitten im Dreißigjährigen Krieg. Nach langem Leiden an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle zehn Jahre das „Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus“ aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllten sie das Versprechen zum ersten Mal. Seit 1680 finden die Spiele im zehnjährigen Turnus statt.

Vor genau 100 Jahren wurden die Spiele wegen der Nachwirkungen des Ersten Weltkrieges von 1920 auf 1922 verschoben. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Spiele 2020 ebenfalls um zwei Jahre verschoben. Rein statistisch gesehen können wir also zuversichtlich sein, dass die Oberammergauer Passionsspiele die nächsten hundert Jahre wieder zuverlässig stattfinden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.