Jägertag im Waldkindergarten „Eulennest“ in Neuenstein:

Die Präperate wurden bestaunt und befühlt
Im Wald- oder Naturkindergarten „Eulennest“ in Neuenstein sind die Kinder bei Wind und Wetter ganztägig im Wald bzw. in der freien Natur.
Nachdem bei Dauerregen  ein geblasenes Jagdsignal durch den Wald hallte, warteten gespannte Kinder und Erzieher(innen) auf die Jäger Jutta Reinhart und Michael Greiner mit Ihren Jagdhunden.Zahlreiche Präparate, Decken, Felle und Trophäen standen zur Verfügung und den Kindern wurden die Lebensweisen und die Begrifflichkeiten der im Wald und auf dem Feld lebenden Tiere nahe gebracht. Die Aufgaben eines Jägers und die des Försters wurden erklärt. Für welche Aufgaben unsere Jagdhunde bei der Jagd zuständig sind wurde erläutert und am Beispiel einer Apportierübung gezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.