Betreuungsrecht

1 Bild

Gesundheitsfürsorge (Workshop)

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 16 mal gelesen

Heilbronn: ASB Arbeiter-Samariter-Bund Heilbronn e.V. | Ein Betreuer erlangt mit der Sorge für die Gesundheit die Vertretungsmacht für alle Rechtsgeschäfte, die erforderlich sind, um für die Gesundheit des Betreuten sorgen zu können. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.v.  Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der Telefonnummer 07131/644898-0 oder E-Mail: info@betreuungsverein-heilbronn.de an!

1 Bild

Betreuungsrechtliche Genehmigung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 16 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | In seinem Aufgabenkreis vertritt der/die Betreuer/in den Betreuten gerichtlich und außergerichtlich. Für einige seiner Handlungen benötigt er jedoch eine betreuungsgerichtliche Genehmigung. Anhand von praktischen Beispielen wird die Genehmigung erörtert. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der Telefonnummer 07131/644898-0 oder E-Mail: info@betreuungsverein-heilbronn.de...

1 Bild

Rechnungslegung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Die Pflicht zur Rechnungslegung erstreckt sich auf das gesamte Vermögen des Betreuten, das der Betreuer zu verwalten hat. Nach theoretischer Einführung in die Rechnungslegung wird anhand von praktischen Beispielen die Rechnungslegung erörtert. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der Telefonnummer 07131/644898-0 oder E-Mail: info@betreuungsverein-heilbronn.de an!

1 Bild

Einführung in das Betreungsrecht Teil I und Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 11 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Teil I Es werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Teil II Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten...

Rege Beteiligung zum Thema Betreuungsrecht

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 05.11.2019 | 11 mal gelesen

Der Betreuungsverein informiert Am 21. und 22.10.2019 fand eine Einführungsveranstaltung für ehrenamtliche rechtliche BetreuerInnen und Interessierte im Max-Richard und Renate Hofmann-Haus in Künzelsau statt. An diesen beiden Abenden wurde ausführlich zum Thema Betreuungsrecht, die Aufgaben und Pflichten eines rechtlichen Betreuers, die Art und Weise der Betreuungsführung, die Rolle des Betreuungsgerichts und vieles mehr...

Betreuungsrecht

Ehrenamtsakademie im Hohenlohekreis
Ehrenamtsakademie im Hohenlohekreis | Künzelsau | am 07.10.2019 | 7 mal gelesen

Künzelsau: Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | An zwei Abenden werden alle Interessierten und neu zum gesetzlichen Betreuer bestellten Personen rund um das Betreuungsrecht informiert. Gesetze, Grundlagen, Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Betreuers usw. werden – auch anhand von Fallbeispielen – ausführlich besprochen. Es bleibt viel Zeit für persönliche Fragen und Diskussionen. Die Veranstaltung findet am 21.10. und 22.10 jeweils von 19 bis 21 Uhr statt. 

Betreuungsrecht

Ehrenamtsakademie im Hohenlohekreis
Ehrenamtsakademie im Hohenlohekreis | Künzelsau | am 07.10.2019 | 7 mal gelesen

Künzelsau: Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | An zwei Abenden werden alle Interessierten und neu zum gesetzlichen Betreuer bestellten Personen rund um das Betreuungsrecht informiert. Gesetze, Grundlagen, Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Betreuers usw. werden – auch anhand von Fallbeispielen – ausführlich besprochen. Es bleibt viel Zeit für persönliche Fragen und Diskussionen. Die Veranstaltung findet am 21.10. und 22.10 jeweils von 19 bis 21 Uhr...

Der Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. informiert

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 06.08.2019 | 25 mal gelesen

Am 24.07.2019 fand die Mitgliederversammlung des Betreuungsvereins im Hohenlohekreis e.V. im Haus zum Fels in Bretzfeld-Schwabach statt. Trotz des heißen Wetters nahmen die Mitglieder die Gelegenheit wahr, bei einer Hausführung durch Herrn Geiger das Pflegeheim Haus zum Fels kennenzulernen und sich in der anschließenden Sitzung über die Arbeit des Vereins zu informieren. Bei den diesjährigen Wahlen gab es Veränderungen. Herr...

Der Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. informiert

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 28.08.2018 | 29 mal gelesen

Künzelsau: Kulturhaus Würth | Der Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.v. lädt alle ehrenamtlich zum Betreuer bestellten Personen zum Erfahrungsaustausch ein. Herzlich willkommen sind auch alle am Thema Betreuung Interessierte. Die Veranstaltung findet am 13.09.2018 um 18.30 Uhr im Kulturhaus Würth, Schnurgasse 8 in 74653 Künzelsau statt. Thema des Abends ist "Der verschuldete Betreute". Herr Stefan Kümmerle, Schuldnerberater beim Landratsamt...

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 16 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | ACHTUNG!!! DIESER TERMIN WURDE VERLEGT AUF DEN 07.11.2019, 18:00 UHR.  Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 19 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/sBetreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

"ACHTUNG!!! Dieser Termin wird krankheitsbedingt nicht stattfinden. Ein Ausweichtermin wird in Kürze bekannt gegeben." Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 13 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit derErstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.  Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

EU-Betreuungskräfte im eigenen Zuhause

LandFrauen Brackenheim
LandFrauen Brackenheim | Brackenheim | am 23.01.2018 | 66 mal gelesen

Brackenheim: Kapelle im Schloss | Jede hat schon mal davon gehört, man weiß aber nichts Genaues. Aus diesem Grund informierte der Geschäftsführer, Andreas Lippert von der Deutschen Seniorenbetreuung aus Heilbronn, die Brackenheimer LandFrauen in der Schlosskapelle. Falls man sich für eine legale 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause entscheidet, sollten auf bestimmte Rahmenbedingungen geachtet werden. Ebenso wurden folgende Fragen geklärt: Wie bekomme ich...

Der Betreuungsverein informiert

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 10.11.2017 | 15 mal gelesen

Künzelsau: Begegnungsstätte Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Am 23. und 24.10.2017 fand eine Einführungsveranstaltung für ehrenamtliche Betreuer und Interessierte im Max-Richard und Renate Hofmann-Haus in Künzelsau statt. An diesen beiden Abenden wurde ausführlich zum Thema Betreuungsrecht, die Aufgaben eines Betreuers, die Art und Weise der Betreuungsführung, die Rolle des Betreuungsgerichts und vieles mehr informiert. Auch der Austausch untereinander war rege und wichtig....

Der Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. informiert: Ein besonderes Ehrenamt

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 05.10.2017 | 21 mal gelesen

Künzelsau: Demenzzentrum Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Der Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. lädt alle interessierten und neu zum gesetzlichen Betreuer bestellten Personen zu Informationsabenden ein. Dieses lebensnahe und vielseitige Ehrenamt wird vorgestellt: am Montag, den 23.10.2017 geht es grundlegend um das Betreuungsrecht, am Dienstag, den 24.10.2017 werden die Aufgaben eines Betreuers, die Art und Weise der Betreuungsführung, die Rolle des Betreuungsgerichts und...

1 Bild

Rückschau Mitgliederversammlung Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 01.08.2017 | 18 mal gelesen

Am 06.07.2017 fand die Mitgliederversammlung des Betreuungsvereins im Hohenlohekreis e.V. im Max-Richard und Renate Hoffmann-Haus in Künzelsau statt. Zuerst stellte Frau Schiffer im Rahmen einer Hausbesichtigung die Arbeit des Demezzentrums vor. Zahlreiche Mitglieder nahmen erneut die Gelegenheit wahr, sich über die Arbeit des Vereins zu informieren. Frau Piorko wurde nochmals für ihre langjährige Tätigkeit gedankt. Sie...

1 Bild

Verabschiedung

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 19.05.2017 | 80 mal gelesen

22 Jahre voller Einsatz im Betreuungsverein. Frau Irene Piorko verlässt zum 15.05.2017 endgültig den Betreuungsverein. Von der Taufe 1995 bis zur Volljährigkeit 2013 hat Frau Piorko den Verein unterstützt, geleitet, ihr Wissen meisterhaft eingesetzt und den Verein zu einem festen Bestandteil im Hohenlohekreis werden lassen. Hierfür gebührt ihr außerordentliche Anerkennung und ein herzliches "Dankeschön". Arbeit im...

1 Bild

Betreuerstammtisch

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 11.04.2017 | 19 mal gelesen

Der Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. informiert Am 29.03.2017 trafen sich die ehrenamtlichen BetreuerInnen und Interessierte zum Betreuerstammtisch im evangelischen Gemeindehaus in Gaisbach. Frau Freihart vom Pflegestützpunkt referierte zum Pflegestärkungsgesetz II, das zum 01.01.2017 in Kraft trat. Die vielen von Frau Freihart vermittelten Informationen, Details und Tipps sowie die rege Beteiligung der Anwesenden...

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 8 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 11 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 21 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

1 Bild

Stammtisch für ehrenamtliche Betreuer/innen

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 4 mal gelesen

Heilbronn: Heilbronner Brauhaus | Jeweils am 1. Montag eines Quartals (bei Feiertag fällt der Termin auf den darauffolgenden Werktag) treffen sich ehrenamtliche Betreuer/innen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Gerne können auch Fragen, Sorgen oder Probleme angesprochen werden.

1 Bild

Stammtisch für ehrenamtliche Betreuer/innen

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 12 mal gelesen

Heilbronn: Heilbronner Brauhaus | Jeweils am 1. Montag eines Quartals (bei Feiertag fällt der Termin auf den darauffolgenden Werktag) treffen sich ehrenamtliche Betreuer/innen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Gerne können auch Fragen, Sorgen oder Probleme angesprochen werden.

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 19 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.