TSV Wanderfreunde Untergruppenbach

Trübes und feuchtes Herbstwetter hielt 18 Wanderer nicht ab, am Samstag 17. Oktober bei unserer Tour Richtung Stocksberg dabei zu sein.
Nach Bildung von Fahrgemeinschaften war der Parkplatz an der „unteren Ölmühle“ unser Ausgangspunkt.
Die 14 km Tour führte an Jettenbach und Klingen vorbei, mit Blicken auf Gaggernberg, Maad und Billensbach. Bei klarer Sicht hat man hier Ausblicke weit über Heilbronn hinaus.
Nach der Stocksberg-“Besteigung“, den einige noch als „Schi-Buggel“ kennen, wanderten wir durch den langgezogenen Höhenort Prevorst. Am Ortsende geht es etwas steil bergab zum Ursprung der Bottwar, der leider nicht zu fingen war.
Unser Einkehrziel war die „obere Ölmühle“, ein urig schön gelegenes Anwesen mit Fischteich und kleinen Tiergehegen.
Nach sehr guter und freundlicher Bewirtung ging es raus aus der super aufgewärmten und gemütlichen Feldscheune, um noch 1,5 km bis zum Ausgangspunkt zu gelangen.
Wir hoffen auf Grund der aktuellen Lage im November nochmals eine Wanderung durchführen zu können.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.