Neulich im Wald bei Jagstfeld und in Kochendorf

Aronstab
Im Wald bei Jagstfeld sind mir ein paar sehr interessante Pflanzen begegnet. Das einjährige Silberblatt hatte ich zuvor noch nicht blühend gesehen. Und auch eine mir unbekannte Hahnenfußart wächst dort. Zudem noch das Hasenglöckchen. Davon gibt es einige Arten und ich bin mir nicht sicher um welche es sich hier handelt.
Nachtrag: der unbekannte Hahnenfuß ist ein Goldhahnenfuß. Und die vermutete Weigelie ist eine Tataren-Heckenkirsche.
Gut wenn man Miträtsler hat.
7 2
3
5
5
4
3 4
3 4
6
4 4
10 1
4 3
6
1 4
3 4
2 3
11
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
13.757
Anneliese Herold aus Oedheim | 23.04.2022 | 13:40  
10.980
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.04.2022 | 13:44  
13.757
Anneliese Herold aus Oedheim | 23.04.2022 | 13:49  
9.533
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 23.04.2022 | 14:24  
10.980
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.04.2022 | 14:27  
9.533
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 23.04.2022 | 14:42  
10.980
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.04.2022 | 15:30  
9.533
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 23.04.2022 | 17:15  
10.980
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.04.2022 | 17:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.