Buchempfehlung: Die Entscheidung, Charlotte Link, 2016

Screenshot
Zur Buchvorschau

Dieser spannende und intelligent erzählte Kriminalroman spielt zwar in der (Vor)weihnachtszeit, allerdings kommen bei der Lektüre garantiert keine weihnachtlichen Gefühle auf.
Es ist kein Buch für Leser mit schwachen Nerven - aber dermaßen packend geschrieben, dass Sie es nach den ersten paar Seiten nicht mehr freiwillig aus der Hand legen (zumindest war das meine eigene Erfahrung).

Die Thematik, Menschenhandel, Zwangsprostitution, Gewalt und Korruption, ähnelt der des Buches 'Das Mädchen aus Mailand' von Giorgio Scerbanenco, 1966. Dies ermöglicht dem Leser beider Romane einen interessanten Vergleich. 
https://meine.stimme.de/kuenzelsau/kultur-freizeit...
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.