Leckere Süßspeise - schwäbischer Ofenschlupfer -

Zutaten
Schwäbische Süßspeise - leckerer Ofenschlupfer -

Ich esse gerne Süßspeisen und besonders gerne den schwäbischen Ofenschlupfer.

Zutaten für 2 Personen:

3 altbackende Brötchen vom Vortag
3 saure Äpfel
0,25 l Milch
100 g geriebene geschälte Mandeln
25 g Zucker
2 Eier
40 g Rosinen (Nur wer Rosinen mag)
etwas abgeriebene Zitrone
1 Prise Salz
Semmelbrösel
Butter in Flöckchen

Zubereitung

Brot in etwa 7 mm dicke Scheiben schneiden.

Die Äpfel waschen, schälen und vierteln, das Kernhaus entfernen. Die Apfelviertel in feine Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eine große, feuerfeste Form mit Butter einfetten.

Zuerst eine Schicht Brötchenscheiben in die Form legen, darauf eine Schicht Apfelscheiben verteilen.  Gleichmäßig gemahlene Mandeln und Rosinen  darüber streuen. 

In dieser Reihenfolge alle Zutaten einschichten, die letzte Schicht sollte aus Brötchenscheiben bestehen.

Die Milch mit dem Zucker in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eier darin verquirlen und die Zitronenschale zugeben und die Flüssigkeit salzen. Gleichmäßig über den Auflauf verteilen, Semmelbrösel darüber streuen und mit Butterflöckchen belegen.

In der Mitte des heißen Backofens etwa 30 Minuten bei 180 Grad backen.

Dazu Vanillesoße reichen.
1
3
1 1
9
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
2.305
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 04.07.2019 | 15:44  
1.762
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 04.07.2019 | 16:38  
1.311
Gaby und Erich Wandern aus Heilbronn | 06.07.2019 | 14:32  
829
Rüdiger Reingräber aus Künzelsau | 06.07.2019 | 14:48  
116
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 06.07.2019 | 23:40  
1.762
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 08.07.2019 | 17:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.