Diakonisches Werk

1 Bild

Besuch des Musicals „Catch me if you can“

Heilbronn: Diakonisches Werk | Die Sonne lacht, 30° im Schatten und kein Regen in Sicht., das waren ideale Voraussetzungen für den Besuch der Götzenburg in Jagsthausen. Trotzdem waren die meisten Teilnehmer, der vom Diakonischen Werk organisierten Fahrt, mit einer Decke und Kissen bepackt und warteten auf den Müller-Bus, der Punkt 17.°° Uhr am Busbahnhof Karlstraße ankam. Einige kannten Steven Spielbergs Gaunerkomödie "Catch me if you can" - die wahre...

4 Bilder

PC-Schulung für Senioren

An drei Vormittagen schulen Auszubildende der Firma LIDL im Familienzentrum Kreuzgrund in Böckingen interessierte, wissbegierige Senioren an Ihrem eigenen Laptop, Tablet oder Handy. Diese Kooperation zwischen der Offenen Senioren- und Stadtteilarbeit des Diakonischen Werk Heilbronn und der Firma LIDL findet bereits im 5ten Jahr statt und stößt Jahr für Jahr auf regen Anklang. Bei der 1:1 Schulung entsteht schnell ein sehr...

5 Bilder

Kraftvoller Dixieland im Mehrgenerationenhaus

Friends of Dixieland
Friends of Dixieland | Heilbronn | am 15.06.2017 | 96 mal gelesen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Das Mehrgenerationenhaus Heilbronn bot mit dem Frühlingskonzert der Friends of Dixieland wieder über 50 Besuchern beste kostenlose Unterhaltung. Die vorwiegend älteren Jazzfans lauschten den swingenden Klängen der sehr kraftvoll aufspielenden 14 Amateurmusiker. Begeistert nutzen diese ihre Chance, vor großem Publikum ihr Improvisationskönnen darzubieten. Nach jedem Solo wurden die Solisten mit Beifall belohnt. Im ersten...

6 Bilder

Gute Stimmung beim Tag der offenen Tür in der OSSA

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Nicht nur über Diakoniereisen, Sprachkurse, Aquarellmalen oder den montäglichen Spaziergang für Männer konnte man sich beim Tag der offenen Tür in der Offenen Senioren- und Stadtteilarbeit in der Schellengasse 9 informieren. Auch Gesundheitsthemen, Fußpflege, Gymnastik, Karate, die Mittwochsrunde und das Mehrgenerationenhaus wurden von den Mitarbeitenden vorgestellt. Uli Riedel und Sigune Zimmermann boten aus ihrem Programm...

1 Bild

Burgfestspiele Jagsthausen

Heilbronn: Diakonisches Werk | Zum Besuch des Musicals "Catch me if you can" lädt das Diakonische Werk am Samstag, den 29. Juli ein. Vor der Vorstellung sind im Biergarten des Restaurants "Rotes Schloss" Plätze für ein gemeinsames Abendessen reserviert. Begleitet wird die Fahrt von Brunhilde Marx. Information und Anmeldung: 07131 9644-0 oder 9644-32 Elke Soukopp Begrenztes Kartenkontingent - Wir bitten um Anmeldung bis 19. Mai.

4 Bilder

Tagesfahrt mit der Bahn nach Speyer

Heilbronn: Diakonisches Werk | Die Ausstellung „Maya – Das Rätsel der Königsstädte“ war Ziel der Diakoniefahrt nach Speyer. Eine der ältesten Kulturen der Welt stand im Mittelpunkt der Ausstellung und lüftete manches Maya Rätsel. Zu sehen waren Originalfunde aus Guatemala und Mexiko: Stelen, Wandgemälde, Skulpturen, Weihrauchgefäße. Vor allem die ausdruckstarken Figurinen begeisterten die Teilnehmer sehr. Unsere Führerin verstand es, uns das...

1 Bild

Ausflug zur Gartenschau Bad Herrenalb

Heilbronn: Diakonisches Werk | Zur Gartenschau nach Bad Herrenalb fährt das Diakonischen Werk am Dienstag, den 11. Juli im Rahmen der Tagesfahrten mit der Bahn. Von 14 - 16 Uhr hält Gartenexperte Volker Kugel seine SWR Grünzeugsprechstunde auf der Sparkassenbühne ab. Erleben wir gemeinsam einen ereignisreichen Tag. Begleitung Brunhilde Marx. € 30,00 Fahrt,Eintritt, Führung. Anmeldung: 07131 9644-0 oder 9644-32 Elke Soukopp

1 Bild

Rastatt - Barockjuwel mit Flair

Heilbronn: Diakonisches Werk | Am Dienstag, den 16. Mai fährt das Diakonische Werk nach Rastatt. Das Schloss des "Türkenlouis" ist die früheste Barockresidenz am Oberrhein. Nach einer Führung durch das Schloss, welches nach dem Vorbild von Versailles errichtet wurde, Bummel durch die barocke Innenstadt. Begleitung Brunhilde Marx. Anmeldung: 07131 9644-0 + 9644-32 Elke Soukopp

5 Bilder

Tagesausflug der Diakonie zur Schwaben-Ausstellung in Stuttgart

Heilbronn: Diakonisches Werk | Wer ist schwäbisch? Was ist schwäbisch? Und warum überhaupt? Diesen Fragen spürten die zwanzig Teilnehmer der von Brunhilde Marx organisierten Tagesfahrt der Diakonie zur großen Landesaustellung „Die Schwaben – zwischen Mythos und Marke“ im Landesmuseum Stuttgart nach. Vor dem Ausstellungsbesuch gab es zunächst eine sehr engagierte Führung von Heide Quandt durch die Schlosskirche, die verborgen hinter einer einfachen Holztüre...

5 Bilder

Varieté Besuch in Stuttgart

Heilbronn: Diakonisches Werk | Eine schwungvolle Vorstellung erlebten die 25 Teilnehmer der Diakonie Tagesfahrt im Friedrichsbau Varieté Stuttgart, das mit „Swingtime“ an seine Glanzzeit in den1920 Jahren erinnert und die goldene Ära des Swing und Charleston aufleben lässt. Das Trio „The Slampampers“ - drei schräge Typen in karierten Vintage-Anzügen - führten mit Witz und Komik durch das Programm und verkörperten die pure Lebenslust des Swing. Rasante...

1 Bild

DIE SCHWABEN ZWISCHEN MYTHOS & MARKE

Heilbronn: Diakonisches Werk | Am Dienstag, den 14. März fährt das Diakonische Werk im Rahmen der Tagesfahrten mit der Bahn ins Landesmuseum Württemberg. Besucht wird die Große Landesausstellung " Die Schwaben". Begleitet wird die Fahrt von Brunhilde Marx. Treffpunkt: 9.40 Uhr Hauptbahnhof Heilbronn. € 28,00 Fahrt, Eintritt, Führung. Anmeldung: 07131 9644-0 oder 9644-32.

3 Bilder

Ausflug nach Bönnigheim

Heilbronn: Diakonisches Werk | Die außergewöhnliche Kunstsammlung von Charlotte Zander im Bönnigheimer Barockschloss besuchten die Teilnehmer der Diakonie Tagesfahrt. Mit rund 5000 Exponaten handelt es sich dabei um die weltweit größte Privatsammlung internationaler Kunst der Naive, Art Brut und Outsider Art, wobei der Schwerpunkt bei der französischen Naive liegt. Bei der hervorragenden Führung durch die Ausstellung „27 Künstler, 209 Werke“ haben die...

2 Bilder

LEIPZIG mit Besuch der Oper LA CENERENTOLA von GIOACCHINO ROSSINI

Heilbronn: Diakonisches Werk | LEIPZIG 4. - 7. MAI - Reisen in kleiner Gruppe Entdecken wir das junge und das wunderschöne alte Leipzig, Goethes "Klein-Paris“, das sich auf gerade einmal einem Quadratkilometer erstreckt. Reiseleitung: Brunhilde Marx Information und Anmeldung : Diakonisches Werk – Elke Soukopp 07131 9644-32 oder 9644-0 Anmeldung bis 28. Februar 2017!

1 Bild

Reisemarkt der Diakonie

In familiäre Atmosphäre fand am Sonntag, 15. Januar der Reisemarkt der Diakonie im Mehrgenerationenhaus in der Rauchstraße statt unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“. Die Reiseleiter der Diakonie haben die für 2017 geplanten Reisen den zahlreich erschienen Interessenten persönlich vorgestellt. Bei Mittagessen und Kaffee mit Kuchen fand ein lebhafter Austausch der Besucher statt. Die neu vorgestellten Reiseziele fanden...

5 Bilder

Einsamen-Weihnacht der Diakonie

Die Einsamen-Weihnachtsfeier am 21. Dezember im Hans-Rießer Haus wird von der Offenen Senioren- und Stadtteilarbeit im Diakonischen Werk Heilbronn organisiert und verantwortet. Dazu sind ältere Menschen aus den Kirchengemeinden eingeladen, die alleine leben und ohne Angehörige sind sowie Menschen, die auf die Hilfe der Sozialberatung angewiesen sind. Neben Kaffee und Kuchen und einem unterhaltsamen Programm erhält jeder...

3 Bilder

Adventscafé im Kaffeehaus Hagen

Heilbronn: Diakonisches Werk | Zum Jahresende trafen sich die Teilnehmer der Tagesfahrten mit der Bahn und die Gelben Damen der Diakonie im Kaffeehaus Hagen zum gemütlichen Kaffeetrinken mit Rückblick auf das Gewesene und Ausblick auf das Kommende im Jahr 2017. Karen Thanhäuser, Brunhilde Marx und Rolf-Dieter Walz vom Diakonischen Werk freuten sich, Babeth Sohler, Karin Lipp-Mayer, Anja Grunwald und Elisabeth Heinrich vom Zonta Club Heilbronn begrüßen zu...

1 Bild

SWINGTIME - Die goldene Ära des Swing und Charleston lebt wieder auf!

Heilbronn: Diakonisches Werk | Zu einem glamourösen und festlichen Varieté-Abend der ganz besonderen Art lädt das Diakonische Werk am Sonntag, den 5. Februar in das Friedrichsbau Varieté Stuttgart ein. Begleitet wird die Fahrt von Brunhilde Marx. Information und Anmeldung: 07131 9644-0 oder 9644-32

1 Bild

Ausflug nach Bönnigheim - Museum Zander

Bönnigheim: Museum Charlotte Zander | Zur ersten Tagesfahrt mit der Bahn in 2017 lädt Brunhilde Marx am 26. Januar nach Bönnigheim ein. Nach einem kleinen Rundgang durch Bönnigheim, gemeinsames Mittagessen, danach Besuch des Museums Zander mit Führung. Anmeldung: Diakonisches Werk 07131 9644-0 oder 9644-32

1 Bild

Adventscafé

Heilbronn: Kaffeehaus Hagen | Die Gelben Damen und die Tagesausflügler der Tagesfahrten mit der Bahn treffen sich am Dienstag, den 13. Dezember zum Adventscafé im Kaffeehaus Hagen um 15.°° Uhr. Treffpunkt: 14.15 Uhr Harmonie / Haltestelle Kunsthalle. Info: Diakonisches Werk 07131 9644-0

1 Bild

Tagesfahrt mit der Bahn - Komödie im Marquardt Stuttgart

Heilbronn: Diakonisches Werk | Das Diakonische Werk lädt am Sonntag, den 6. November ein zum Besuch der Komödie Harold & Maude in der Komödie im Marquardt in Stuttgart. Die Titelrollen spielen Anita Kupsch, die "Grand Dame" des deutschen Boulevards, und der junge Berliner Johannes Hallervorden. Treffpunkt: 14.45 Uhr Hauptbahnhof Heilbronn. Vor Beginn der Vorstellung um 18 Uhr Möglichkeit zum Kaffee trinken. Der Abend kling mit einem gemeinsamen...

5 Bilder

Tagesausflug mit der Bahn nach Heidelberg - Deutsches Verpackungsmuseum erzählt Kulturgeschichte

Heilbronn: Diakonisches Werk | Herrliches Herbstwetter begleitete die Gruppe des Diakonischen Werks auf der Tagesfahrt mit der Bahn nach Heidelberg. Zunächst stand das Deutsche Verpackungsmuseum inmitten der Heidelberger Altstadt auf dem Programm. Kleine Cremedöschen, die in der Puppenwelt mitgespielt haben, Waschpulverpakete, die daheim bei Oma in der Küche standen oder Tütensuppen, die den schnellen Hunger zwischendurch vertrieben: Der Besuch in das...

1 Bild

Advent im Salzburger Land

Heilbronn: Diakonisches Werk | Das Diakonische Werk lädt vom 26. – 29. November zu einer Adventsfahrt ins Salzburger Land ein. Salzburg, immer eine Reise Wert, aber im Advent besonders, eine Fahrt nach Filsmoos mit Pferdeschlittenfahrt, und die Fraueninsel im Chiemsee stehen auf dem Programm. Übernachtet wird im 4* Landgasthof Holznerwirth, welcher für seine gute Küche bekannt ist. Wir fahren mit einem Bus der Firma Müller. Reiseleiterin ist Brunhilde...

1 Bild

Sonntag in Schw. Hall

Die Freilichtspiele in Schwäbisch Hall war das Ziel der Diakonie-Gruppe begleitet von Brunhilde Marx. Zuvor standen jedoch Picasso und Wilhelm Busch auf dem Programm. Herr Schwarzhaupt von der Kunsthalle Würth verstand es, in einem großen Bogen die beiden gegensätzlichen Künstler und deren Werke den Teilnehmern anschaulich näher zu bringen. Besonders überrascht hat Wilhelm Busch, der mit 350 Exponaten vertreten war, und...

5 Bilder

GELBE DAMEN Treffen unter dem Wartberg

Heilbronn: Seniorengarten am Wartberg | Zu einer Fortbildung mit dem Thema „Gutes tun – sich und anderen mit Atemtechnik“ trafen sich die Gelben Damen im Seniorengarten der Diakonie. Das Treffen, organisiert von Brunhilde Marx, fand bei bestem Wetter statt. Referentin Gabriele Knapp, Atemtherapeutin für ganzheitlich-integrative Atemtherapie, vermittelte Übungen zur Entspannung, Gesundheitsvorsorge und seelischen Entlastung, ganz nach dem Motto: Vom „AUSSER SICH...

2 Bilder

Ausflug nach Tübingen

Im Botanischen Garten der Universität Tübingen reiste die Gruppe der Diakonie durch die vielfältige Flora der Erde. Mit Brigitte Fiebig, Technische Leiterin des Universitätsgartens, erkundete die Gruppe von Asien über Amerika bis zur Schwäbischen Alb eine vielfältige Pflanzenwelt. Nachdem ein überraschender Platzregen dem Spaziergang ein Ende setzte, ging es schnellen Schritts in das Tropicarium und Sukkulentenhaus mit...