Zum Beitrag
7 von 12

Sonst zeigen die Grenz- und Gütersteine im Untergruppenbacher Wald das Johanniterkreuz der Kommende Rohrdorf. Hier handelt es sich aber um das Sühnekreuz bei der Friedenseiche und darauf ist das eiserne Kreuz abgebildet. Entweder wurde ein Schäfer erstochen oder hat ein Schäfer sein Mädchen umgebracht. Näheres weiß man nicht. Das Sühnekreuz soll ursprünglich am Forchenkopf gewesen sein und wurde 1870 / 71 hier zur Friedenseiche an den Kutschershang umgesetzt.

Bild 7 von 12 aus Beitrag: Erlebnispfad Untergruppenbach - ideal an heißen Sommertagen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.