Weinsberger Tal

1 Bild

AWO mit neuer Vorsitzenden

AWO Weinsberger Tal
AWO Weinsberger Tal | Weinsberg | am 05.05.2017 | 9 mal gelesen

Weinsberg: Backhaus | Die AWO Weinsberger Tal hat sich neu aufgestellt. In einer Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt, der sich am 25. April zur ersten gemeinsamen Ortsvorstandssitzung getroffen hat. Die neue Vorsitzende Andrea Büttner hat dabei als erstes dem langjährigen Vorsitzende, Friedrich Grimm, für sein ehrenamtliches Engagement in der Vergangenheit für die AWO. Als Präsent erhielt er verschiedene Erzeugnisse einer...

1 Bild

Blick nach Heilbronn bei Nacht

Martin Lohr
Martin Lohr | Bretzfeld | am 29.03.2017 | 27 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Albvereinssenioren im Weinsberger Tal

Mit dem Ziel "Heilbronn von oben kennen lernen" wanderten 34 Senioren des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, mit Wanderführer Reinhold Pfitsch, von Erlenbach aus auf den Wartberg um von dort den Blick auf die schöne Stadt zu genießen. Leider machte eine Dunstglocke über der Stadt dies zunichte. Das BUGA-Gelände und andere Sehenswürdigkeiten waren höchstens zu erahnen. Entschädigt wurde die...

Freizeitangebote 2017 für Kinder und Senioren

AWO Weinsberger Tal
AWO Weinsberger Tal | Weinsberg | am 02.03.2017 | 23 mal gelesen

AWO Weinsberger Tal Vorschau unserer Freizeitangebote 2017 für Kinder und Senioren Seniorenfreizeit (Urlaub ohne Koffer) im AWO - Waldheim in Neckarsulm - Amorbach, vom 08.05. - 19.05.2017 auch wochenweise Teilnahme ist möglich. AWO - Kinderfreizeit, 31.07. - 11.08. 2017 Anmeldetag zu den Freizeiten ist am Samstag, den 18.03.2017, ab 14.30 Uhr im „Backhaus“ Ab sofort erhältlich, das Sommerprogramm des AWO –...

2 Bilder

Wanderung im Weinsberger Tal

Kneipp-Verein Heilbronn e.V.
Kneipp-Verein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 31.01.2017 | 26 mal gelesen

Sonnendurchflutete Weinberge könnte man das Motte nennen, unter dem Charlotte Kneppel ihre 38 Kneippianer unterhalb der Weinsberger Weibertreu zum Burgberg, dem Schemelsberg nach Erlenbach und wieder zurück durch die Rebenlandschaft zum Bahnhof Weinsberg führte. Die 11 km lange, wohldurchdachte Strecke war für Jeden ein Genuß, denn wir konnten in dem auf- und ab unserer sanft anmutenden Hügellandschaft immer wieder neue...