Helferfest mit Wanderung, Samstag,14.1.2017

Auf dem Weg zum Scheuerberg
Alljährlich ruft Hans Riedel, Naturschutzwart der OG Weinsberg, seine Mannen und Frauen zur Landschaftspflege, und Alle kommen.
Neben der vorzüglichen Verpflegung während der Arbeitstage, werden die Mitarbeiter im Januar des Folgejahres auch immer mit einem Helferfest belohnt.
Ausrichter dieser „ Dankeschön Veranstaltung“ ist Adolf Feucht , Gauschutzwart des Gau`s Heilbronn.
Mit einer kleinen Winterwanderung begann der Tag. Kurz vor zehn starteten die Helfer vom Besen in Neckarsulm in Richtung Scheuerberg, vorbei an den drei Stehlen auf dem Weg ins Weinbaugebiet. Oben angekommen hatte die Helfergruppe einen Rundumblick in unsere winterliche Heimat, weit entfernt war sogar der Katzenbuckel im Odenwald zu sehen.
Nun ging es über den Neckarsteig wieder bergab, vorbei an Wiesen und Weinbergen zum gemeinsamen Mittagessen.
Vor dem Essen bedankte sich Herr Feucht bei allen Ortsgruppen für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr, und gab einen Ausblick auf die bevorstehenden Arbeiten im laufenden Jahr.
Insgesamt wurden von allen Helfern der sieben teilnehmenden Ortsgruppen Siebenhundertundsechs Arbeitsstunden geleistet.
Mit einem Kaffee, und Verdauungsschnaps endete die „ Hocketse“ der Helfer des Heilbronner Gau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.