Gerties Tortelli di zucca - das Rezept

Tortelli mit einer würzigen Kürbisfüllung sind ein ideales Pastagericht für herbstliche Tage. Hier das Rezept von meiner Freundin Gertie aus Südtirol: 

Zutaten:

für den Teig:
300 gr Mehl
2 ganze Eier
ein bisschen Wasser
Salz

für die Füllung:
1 Viertel von einem Kürbis
1 Prise Salz 
geriebener Parmesan, Menge nach Belieben
1 EL Honig
100g Mostarda (scharfer Senf aus Fruechten Zucker und Senfessenz)
100g Amaretti di Saronno
Semmelbrösel

auf die Tortelli:
zerlassene Butter, darin angebratene Salbeiblätter, Parmesankäse

So wird's gemacht: 

Den Kürbis grob stückeln, ca.10 Minuten im Wasser kochen lassen und dann zum Trocknen in das Backrohr geben. Mit einer Gabel zerdrücken, ein bisschen Salz hinzugeben, ebenso den geriebenen Parmesankäse, den Honig, die Mostarda, die Amaretti und die Semmelbrösel.
Den Teig dünn ausrollen, runde Blättchen ausstechen, füllen und zupitschen (zusammendrücken)
Die Tortelli im Wasser kochen und dann mit zerlassener Butter mit Salbei und Parmesankäse servieren.

Buon Appetito 

2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.