Klimaziele einhalten

6 Bilder

Moratorium für das Klima Langwiesen IV Stop für unsinnigen Flächenverbrauch 2

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 03.06.2019 | 266 mal gelesen

Moratorium zur Bauleitplanung Sehr geehrter BundesBauHeimatminister Seehofer, sehr geehrter Bundeswirtschaftsminister Altmaier, sehr geehrter B.-W. Ministerpräsident Kretschmann, sehr geehrte B.-W. Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut, sehr geehrter Bürgermeister Kieser (Brackenheim), Vogl (Cleebronn), Heckmann (Güglingen) und Böhringer (Pfaffenhofen), sehr geehrte MdL Gurr-Hirsch, sehr geehrter...

12 Bilder

Nachgebesserte Auslegung zur Abstimmung Gehrn West für den Gemeinderat im Hau-Ruck-Verfahren

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 23.02.2019 | 80 mal gelesen

Am Mittwoch 20.02.19 wurde im Gemeinderat Pfaffenhofen zum Thema Baugebiet Gehrn West über die erneute Auslegung des abgeänderten Bebauungsplan abgestimmt. Im Schweinsgalopp wurden die Räte durch das Planungsbüro über die geplanten Änderungen informiert. Dabei wurden die Einwände und die Ablehnung durch den BUND und weiterer Bürger nur ungenügend behandelt. Das Planungsbüro unterhielt sich lieber über Grundstücksmauern und...

5 Bilder

Zabergäubahn wird der Erschließungsstraße geopfert? In den Rathäusern Güglingen/ Pfaffenhofen knallen die Sektkorken 3

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 20.02.2019 | 1624 mal gelesen

Der Schwabenstreich ist geglückt. In den Rathäusern von Güglingen und Pfaffenhofen reiben sich zwei BM mit den meisten Ratsfürsten die Hände. Drei Petitionen gegen den geplanten Bau der Straße wurden auf dubiose Weise vom Petitionsausschuss negativ beschieden. Dabei hat sich jetzt schon herausgestellt, dass Schreiben vom BUND an den Verkehrsminister auf unerklärliche Weise den Minister nie erreichten. Die Begründung zur...

1 Bild

Kundgebung zum Erhalt einer Kulturlandschaft am Samstag in Güglingen

Peter Kochert
Peter Kochert | Güglingen | am 23.01.2019 | 82 mal gelesen

Güglingen: Edeka Parkplatz | Dieses Bild ist bald Vergangenheit, denn die Kommunen mit Ratsherren und Bürgermeister möchten das Zabertal mit Fabriken und Werkhallen zubauen. Eine Kulturlandschaft ist in Gefahr. Grundwasser, Vernichtung von wertvollem Ackerland, Artenschutz, Klimaziele, Nachhaltigkeit sind in Gefahr. Dazu noch mehr LKW auf Straßen von vorgestern. Die Zabergäubahn rückt in weite Ferne. Die Einwohner haben diese Dinge satt. Deshalb kommen...