Jüdischer Friedhof

5 Bilder

Der jüdische Friedhof in Bad Rappenau 1

Gabriele Westenberger
Gabriele Westenberger | Bad Rappenau | am 01.03.2021 | 110 mal gelesen

Bad Rappenau: Parkplatz Fünfmühlental | Von der Burg Guttenberg führt der Neckarsteig - ein schöner schattiger Wanderweg - zum Jüdischen Friedhof von Bad Rappenau. Mit 1.137 Grabstellen ist er einer der größten Judenfriedhöfe Deutschlands und war ein Verbandsfriedhof von bis zu 25 Gemeinden. Leider ist er  geschlossen, so dass nur durch einen Blick über die Mauer ein Einblick möglich war. Eine  Rundwanderung führt über das Fünfmühlental zurück zur Burg Guttenberg

1 Bild

Jüdischer Friedhof in Affaltrach

Uwe Heimberger
Uwe Heimberger | Obersulm | am 08.11.2020 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

12 Bilder

Allerheiligen und die Frage: Warum liegen vereinzelt kleine Steine auf den Grabsteinen? 1

Barbara Ziech
Barbara Ziech | Bretzfeld | am 01.11.2020 | 131 mal gelesen

Sonntag morgen, Allerheiligen, es regnet, es ist trüb und ich wollte heute einen Junghund fotografieren, stattdessen schlafe ich länger, da der Regen aufs Dachfenster klopft und mir meldet... im Moment kein Outdoorshooting ... Was mach ich dann? Im Weinberg ist es bunt, die Farben strahlen, auch wenn es trüb ist, also los. Um die Mittagszeit packe ich meine Kamera und ziehe los, Richtung den Weinbergen...

5 Bilder

Der jüdische Friedhof in Oedheim 1

Manfred Rappold
Manfred Rappold | Oedheim | am 29.04.2020 | 171 mal gelesen

Er befindet sich Bautzenwald ganz in der Nähe vom Sportplatz. Während der Nazi-Zeit mehrfach geschändet, in der Pogromnacht stark zerstört. Aber eine wichtige Erinnerung daran, dass es jüdisches Leben in Oedheim gab. Wer die Inschriften enträtseln will, auf der Seite des Landesdenkmalamt Baden-Württemberg: Dokumentation der jüdischen Grabsteine in Baden-Württemberg sind alle Grabsteine aufgeführt. Auszug aus...

16 Bilder

Ein Herbstsonntag auf den Spuren der königlichen Jagd im 19. Jahrhundert

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 22.10.2019 | 412 mal gelesen

D' Gaby un de Erich waren mit der Schlemmerblock-Gruppe zum Abendessen in der Gaststätte am Michaelsberg verabredet. Eine tolle Gelegenheit um eine Vorwanderung für einen Mittwoch zu unternehmen. Freudental und Umgebung war schon länger als Ziel vorgesehen. Gestartet wurde direkt am Schloss und der erste Abschnitt durch den Ort führte hinaus zum Parkplatz Birkenwald. Ein Kontrollpunkt für Navigationsgeräte bot sich zur...

5 Bilder

Von Kahn zu Kult - unsere Nachbarin, die Zigarre

Abendrealschule Heilbronn e.V.
Abendrealschule Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 17.06.2019 | 135 mal gelesen

Heilbronn: Abendrealschule Heilbronn e.V. | 2009 erschien diese Publikation, initiiert und herausgegeben von der HELA und der Abendrealschule Heilbronn, um die historische Dimension dieses Platzes in der Bahnhofsvorstadt und den Übergang von der industriellen Nutzung zum Kulturhaus zu würdigen, nicht zuletzt aber der Pflege der Nachbarschaft wegen. Die Brüder Anselm, Julius und Josef Kahn, aus Gemmingen nach Heilbronn gekommen, betrieben gemeinschaftlich die Anfang des...

11 Bilder

Neckarsteig Etappe 9: Gundelsheim - Bad Wimpfen

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Gundelsheim | am 25.02.2018 | 336 mal gelesen

Gundelsheim: Bahnhof | Nachdem bereits im März 2015 die 8. Etappe mit den NaturFreunden Heilbronn unter Leitung von Roland Staiger im strömenden Regen gegangen wurde, steht in diesem Jahr der komplette Neckarsteig von Heidelberg bis nach Bad Wimpfen auf dem Plan von d'r Gaby un em Erich. Über den Newsletter der sportlichen Wanderer des DAV Heilbronn kam das Mail, dass Wanderwart Ken Miller heute mit seiner Gruppe die 9. Etappe erwandert. Das war...

1 Bild

Führung über den Jüdischen Friedhof in Ittlingen

Heimatverein Ittlingen e.V.
Heimatverein Ittlingen e.V. | Ittlingen | am 26.05.2017 | 33 mal gelesen

„In Zeiten nationalistischer Parolen und rechtsextremistischer Angriffe auf die freiheitlich demokratische Grundordnung Deutschlands Zeichen der Toleranz und Solidarität zu setzen, ist heute wichtiger denn je.“, konstatierte Michael Hauk, Vorstandsvorsitzender des Heimatvereines Ittlingen e. V. bei der Begrüßung. Und ein solches Zeichen setzte der Heimatverein mit seiner nunmehr zweiten Begehung des Jüdischen Friedhofes in...