Baumpflanzung am 17.03.2018

Da steht das Prachtstück im Stadtpark
 Die Edelkastanie (Castanea sativa), auch Esskastanie oder Marone genannt ist der Baum des Jahres 2018
Es ist eine schöne Tradition in Weinsberg, daß alljährlich am Tag des Baumes der jeweilige Baum des Jahres im Weinsberger Stadtgebiet gepflanzt wird.
Eigentlich sollte die alljährliche Baumpflanzaktion natürlich am Tag des Baumes, am 11. März stattfinden. Witterungsbedingt konnte der Baum allerdings nicht geliefert werden.
Am Samstag den 17.03. war es dann aber so weit.
Um 10 Uhr trafen sich 10 Mitglieder des Schwäbischen Albvereins, darunter auch 2 Kinder, Bürgermeister Stefan Thoma und Teamsprecher Thilo Kurz mit den Helfern des Albvereins.
Unter fachkundiger Anleitung und kräftiger Mithilfe des scheidenden Naturschutzwartes Hans Riedel wurde der immerhin schon 3,5 mtr hohe Baum gepflanzt.
Mitarbeiter des Bauhofes hatten das entsprechende Pflanzloch schon mit ihren Maschinen vorab ausgehoben.
Dennoch dauerte es seine Zeit bis der Baum fachgerecht gepflanzt und ausgerichtet war.
Obligatorisch wurde der Baum mit einem Viertele Trollinger angegossen.
Der Dank geht an die Spenderfamilie des Baumes, sowie allen Helfern und der Stadt Weinsberg
Bericht Monika Breusch , Bilder Siegfried Jenewein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.