Dessert im Glas 3 - Birne trifft Walnuss und Schokolade

Angeregt vom Erfolg meines Desserts im Glas 2, "Toskana trifft Sizilien" habe ich mir eine weitere Variante ausgedacht, mit ähnlichem Aufbau, aber ganz anderer Geschmackskonstellation. 

Das Rezept für 6 Portionen:

1. Schicht:

ca 20 Amarettini-Kekse, kurz eintunken in ein Schälchen mit
etwas Nocino (Walnusslikör) oder anderem herben Likör/Calvados/Sirup ?
Kekse mit der trockenen Seite nach unten in die Gläser legen 

2. Schicht:

Ricottacreme weiß aus:
6 EL süße Sahne,  flüssig,
verrührt mit 6 EL Zucker,
eingerührt in 500g Ricotta 

bitte beachten:
eine Hälfte der weißen Creme zurückbehalten!

3. Schicht:

3 kleine Birnen  schälen, vierteln, in Stücke schneiden
Nur bei Bedarf  in 1/4 l Wasser mit Saft einer halben Zitrone leicht köcheln lassen, bis sie weich sind.
Das Schälen kann, muss aber nicht sein. 

4. Schicht:

50g bittere Schokolade, raspeln mit scharfem Küchenmesser 
6 Walnüsse, hacken
beides in 2. Hälfte der Ricotta-Creme geben

5. Abschluss:

3 Walnüsse halbieren und evtl in  flüssige Schokolade tauchen, auf Kuchengitter fest werden lassen, zurückbehalten.

Die Gläser ohne Deckel in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht. Dies verstärkt den Geschmack. 

Vor dem Servieren die Walnusshälften auflegen.

GUTES GELINGEN !


  
1
Einem Autor gefällt das:
3 Kommentare
1.606
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 18.02.2018 | 20:20  
323
Montagswanderer aus Ellhofen | 18.02.2018 | 22:03  
1.606
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 19.02.2018 | 08:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.