Geschichte

1 Bild

Kirche im Kraichgau - Die Spur der Wahrheit im Dunkel der Zeiten . Vortrag von Jürgen Föller

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | vor 15 Stunden, 36 Minuten | 34 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Auf den ersten Blick ist dieses Bild ein Postkartenidyll. Eine winterliche Dorfszene. Die Sonne wird bald untergehen. Doch der Schein trügt.  Wir sind im 16. Jahrhundert. Einer Zeit, in der auf Befehl von Katharina de Medici ein Blutbad an den evangelischen Hugenotten in Frankreich vollzogen wurde. Dunkle Ahnungen setzt der Maler Bruegel ins Bild. Und mitten hinein stellt er seine Hauptfiguren, die heiligsten Menschen des...

6 Bilder

Schloss Horneck und der geheimnisvolle Felsenkeller 8

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 24.02.2020 | 237 mal gelesen

Stolz thront es hoch über dem Neckar und den Häusern der Stadt und ist schon aus allen Richtungen aus der Ferne gut sichtbar - Schloss Horneck, das Wahrzeichen von Gundelsheim. Es ist sehr eindrucksvoll durch seine Größe, Form, den Bergfried und die prägnanten Fenster. Schloss Horneck - ein Anziehungspunkt in Gundelsheim mit wunderbarer Aussicht auf das Neckartal, an dem wir vor einigen Tagen auch mit unserer Wandergruppe...

1 Bild

Zwischen Kraichgau und Karibik

Peter Wanner
Peter Wanner | Heilbronn | am 11.02.2020 | 23 mal gelesen

Heilbronn: Kaffeehaus Hagen | Lesung mit Peter Wanner Eine Geschichte um Krieg und Heimat, Kaffee und Sklaven, aus der Zeit, als Europa die Gewinne aus den Kolonien in den Beginn der Industrialisierung steckte.

1 Bild

Geschichtskurs des Semi besucht Vernichtungsanlage Grafeneck

Schlossgymnasium Künzelsau
Schlossgymnasium Künzelsau | Künzelsau | am 09.02.2020 | 44 mal gelesen

Mit Gräueltaten von vor 80 Jahren auseinandergesetzt Schüler des Geschichte-Leistungskurses am Schlossgymnasium Künzelsau mit ihrem Lehrer Christian Heinrich unternahmen eine Exkursion zur Vernichtungsanlage Grafeneck auf der Schwäbischen Alb, wo sich vor 80 Jahren schreckliche Dinge abgespielt haben: Im Zuge der „T4-Aktion“ wurden dort im Jahr 1940 durch die Nationalsozialisten 10654 Behinderte und psychisch Kranke...

1000 Jahre Kirchenmusikgeschichte

Citykirche & Evangelische Erwachsenenbildung
Citykirche & Evangelische Erwachsenenbildung | Heilbronn | am 02.02.2020 | 7 mal gelesen

Heilbronn: Kilianshaus | Ein ökumenischer Überblick mit Musikbeispielen Ein Gang durch die Jahrhunderte von den einstimmigen Anfängen bis zu den großen Kirchenmusik-Werken mit Musikbeispielen aus den Bereichen Choralgesang, Motette, Orgelmusik, Passionen, Messen, Oratorien bis hin zu weiteren, auch ausgefallenen Beispielen im ökumenischen Horizont. Ein Angebot, von dem nicht nur Chorleiter*innen, Sänger*innen und Organist*innen besonders...

Wundersame Stradivari

LandFrauenverein Lauffen
LandFrauenverein Lauffen | Lauffen | am 02.02.2020 | 8 mal gelesen

Lauffen: Weingärtnergenossenschaft | Die bezaubernde Geschichte einer besonderen Geige. Vortrag von Norwin Hilker.

1 Bild

Jahresrückblick 2019

Heimatverein Brackenheim e.V.
Heimatverein Brackenheim e.V. | Brackenheim | am 16.12.2019 | 69 mal gelesen

Brackenheim: Heimatmuseum - Botenheim | Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des Museums, wir wünschen Euch frohe Weihnachten und ein glückliches und gesegnetes neues Jahr! Ein ereignisreiches Jahr geht zu ende, in dem unser Museumsverein seinen Beitrag zur Kultur im Zabergäu geleistet hat. Der Hauptversammlung im März folgte "das Museumscaffee" am Palmsonntag. Kurz danach eröffnete die Sonderausstellung, die die Firma Bleyle - Mitarbeiter und Mode -...

Ein Lauffener Forscher am Südpol

LandFrauenverein Lauffen
LandFrauenverein Lauffen | Lauffen | am 05.11.2019 | 22 mal gelesen

Beinahe hätte man ihn vergessen – bis Andrea Täschner aufmerksam wurde, recherchierte, und was sie über das Leben des Prof. Dr. Friedrich Bidlingmaier herausfand, war Thema ihres Vortrags bei den Lauffener LandFrauen: Geboren 1875 und aufgewachsen in einer Lauffener Lehrerfamilie, spezialisierte er sich nach seinem Studium auf die Erforschung des Erdmagnetismus, erfand den Doppelkompass und wurde zum Teilnehmer der ersten...

Nachgetragene Würde nachgetragene Liebe

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 04.11.2019 | 1 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Eine jüdische Lebensgeschichte - im Gedenken an die Reichspogromnacht mit Annegret Braun. Musikalische Umrahmung durch die beiden Musiker Jochen Narciß-Sing und Veet Jürgen Ohnemus.

1 Bild

Blick auf das Augustustor in Fano

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 02.11.2019 | 39 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Grüße von Kaiser Augustus 3

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 02.11.2019 | 75 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gesprächsabend

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 19.10.2019 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Rathausplatz - Frankenbach | Der Interessenkreis trifft sich wieder im Rathaus Frankenbach. Der Raum befindet sich im Obergeschoß. Gäste sind herzlichste willkommen.

1 Bild

Herbstzeit ist Erntezeit

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 19.10.2019 | 18 mal gelesen

Heilbronn: Rathausplatz - Frankenbach | Früher wurde nach der Ernte für Wintervorräte gesorgt. Nachdem alles unter Dach und Fach war, wurde gefeiert. Dieser Brauch blieb bis heute erhalten. Der Interessenkreis trifft sich wieder im Rathaus Frankenbach. Der Raum befindet sich im Obergeschoß. Montag, 28.10.2019

Frauenpower schon 1919?

LandFrauenverein Lauffen
LandFrauenverein Lauffen | Lauffen | am 13.10.2019 | 19 mal gelesen

Lauffen: Stadthalle | Klar! Ein Zeitreise-Spaziergang mit Ulrike Kieser-Hess auf Frauenwegen vor 100 Jahren führt uns zu interessanten, mutigen, kämpferischen und kreativen Frauen. Sie dürfen jetzt wählen, werden in die Akademie der Künste berufen, halten Reden im Parlament, kreieren Parfums.

1 Bild

Aufmüpfige Heilbronnerinnen anno 1848/49

FrauenRäume e.V., KulturKommunikation
FrauenRäume e.V., KulturKommunikation | Heilbronn | am 05.10.2019 | 40 mal gelesen

Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Die Revolution 1848/49 ist lange her; die kaum bekannte Rolle der Heilbronner Frauen seinerzeit lockte dennoch 23 Interessierte in die FrauenRäume. Gertrud Schubert, Kulturwissenschaftlerin und Redakteurin der Heilbronner Stimme erzählte und las aus dem Buch „Schimpfende Weiber und patriotische Jungfrauen“. Die Heilbronnerinnen galten als aufmüpfig, phantasievoll und raffiniert. So umgarnten sie die einmarschierenden Soldaten...

Buchpremiere mit Schauspiel: „Tod eines Mörders“

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 13.09.2019 | 32 mal gelesen

Bönnigheim: Schloss | Anlässlich der Neuerscheinung des Buches „Tod eines Mörders. Ein spektakulärer Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert“ der Autorin Ann Marie Ackermann wird der Mord am Bönnigheimer Bürgermeister von 1835 zwei Abenden als Schauspiel inszeniert. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat fördert die Veranstaltung am 26. September 2019 im Rahmen der „Regionalreise“ der Regionalbuchtage gemeinsam mit dem Börsenverein des...

Johann Friedrich Meyer (1719-1798) Pfarrer und Landwirtschaftsreformer

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Kupferzell | am 11.09.2019 | 14 mal gelesen

Kupferzell: Akademie für Landbau und Hauswirtschaft | Pfarrer Johann Friedrich Mayer ist 2019 anlässlich seines 300. Geburtstags in aller Munde und Gegenstand zahlreicher Vorträge und Veröffentlichungen. Der sogenannte Gipsapostel kam 1719 in Herbsthausen zur Welt, war vier Jahre Pfarrer in Riedbach, vom Fürsten nach Sindringen abgeordnet, um den Kalenderstreit zu schlichten, dort gescheitert, danach 53 (!) Jahre Pfarrer in Kupferzell.

Historische Wasserversorgung von 1894

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Schöntal | am 11.09.2019 | 15 mal gelesen

Schöntal: Pumpstation - Aschhausen | Mit ihren 125 Jahren ist die noch nahezu vollständig erhaltene Wasserversorgungsanlage von Aschhausen ein seltenes Technikdenkmal. Als eine der ersten Landgemeinden Württembergs hatte das kleine Dorf bereits 1894 in 40 Haushalten fließend Wasser....

1 Bild

Moderne trifft Antike

Numerus Aureliensis - Römer aus Hohenlohe
Numerus Aureliensis - Römer aus Hohenlohe | Öhringen | am 07.09.2019 | 28 mal gelesen

Öhringen: Weygang-Museum | „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ so lautet das Thema des diesjährigen Tag des offenen Denkmals, welcher sich am 08.09.2019 zum 26 mal jährt. Der NVMERVS AVRELIENSIS will auch die anderen Umbrüche beleuchten, welche die Römer zu uns nach Germanien gebracht haben, aber auch was die Römer von den sogenannten Barbaren lernten. Kommen und besuchen Sie die Numerus Aureliensis von 11:30-16:30 Uhr im Weygang-Museum...

1 Bild

"Geschichte(n) rund ums Essen" - Werkstatt-Tag für Seniorenkreisleiter und am Thema Interessierte

Evangelische Tagungsstätte Löwenstein
Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Löwenstein | am 06.09.2019 | 23 mal gelesen

Löwenstein: Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Essgewohnheiten haben sich stark verändert. Sie erfahren, was schon Mose und Abraham kochten und aßen. Lieblingsspeißen der Römer, mittelalterliche Gerichte und religiöse Vorschriften stehen auf dem Programm. Mehr Infos: www.e-tl.de.

1 Bild

Buchvorstellung "Margarete Schneider - Die Frau des Predigers von Buchenwald" mit Prälat i.R. Paul Dieterich

Evangelische Tagungsstätte Löwenstein
Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Löwenstein | am 03.09.2019 | 17 mal gelesen

Löwenstein: Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Lesung mit Paul Dieterich, Prälat i.R., am Dienstag, 17. September 2019 um 19 Uhr in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein. Anmeldung erwünscht (07130-4848-0). Weitere Infos: www.e-tl.de.

2 Bilder

Lesung "Kibbuzkind" im Kirchengarten der BuGa

Evangelisches Kreisbildungswerk Heilbronn
Evangelisches Kreisbildungswerk Heilbronn | Heilbronn | am 26.08.2019 | 34 mal gelesen

Heilbronn: Buga Heilbronn 2019 | Wie ist das, wenn man mit fast 30 Jahren seinen unbekannten Vater findet – noch dazu in einem fremden Land? Davon erzählt die Autorin Lisa Welzhofer in ihrem autobiografischen Buch “Kibbuzkind – eine deutsch-israelische Familiengeschichte”. 

5 Bilder

Kirchweih- Erinnerungsfest in der Brackenheimer Stadtkirche

Heimatverein Brackenheim e.V.
Heimatverein Brackenheim e.V. | Brackenheim | am 04.08.2019 | 93 mal gelesen

Brackenheim: Evangelische Jakobus-Stadtkirche | In historischen Sonntagskleidern sorgte eine Gruppe von fast sechzig Teilnehmern am Kirchweihfest für den visuellen Part der Erinnerung. Ob in Württemberger Tracht, in der Tracht der Ungarndeutschen, in Siebenbürger Tracht oder in den Festkleidern der Zechweiber - es war etwas ganz besonderes fürs Auge. Die schönen Kleider, die sonst zum Teil mithilfe von Schaufensterpuppen im Museum ausgestellt sind, an Männern und Frauen...

1 Bild

Musikalischer Frühschoppen und Museums-Caffee

Heimatverein Brackenheim e.V.
Heimatverein Brackenheim e.V. | Brackenheim | am 17.07.2019 | 51 mal gelesen

Brackenheim: Heimatmuseum - Botenheim | Am 4. August lädt der Heimatverein wieder zum geselligen Beisammensein in den Museumsgarten hinter dem Heimatmuseum in Botenheim ein. Ab 11:00 Uhr gibt es wie jedes Jahr frisch gezapftes Bier, Weißwürste und Musik. Das Museum ist geöffnet. Die Sonderausstellung zum Thema "Bleyle" kann besichtigt werden und die Modelleisenbahn fährt. Ab 14:00 Uhr ist auch das Museums-Caffee geöffnet.

1 Bild

Historische Festgewänder am Kirchweih-Erinnerungsfest

Heimatverein Brackenheim e.V.
Heimatverein Brackenheim e.V. | Brackenheim | am 17.07.2019 | 92 mal gelesen

Brackenheim: Evangelische Jakobus-Stadtkirche | Am Festakt in der Jakobuskirche nimmt eine Gruppe des Heimatmuseums unter Beteiligung mehrerer Vereine in historischen Festtagskleidern teil. Wir freuen uns sehr auf dieses Ereignis und sagen allen, die Interesse haben, sich anzuschließen: es gibt noch freie Gewänder! Einfach beim Heimatverein melden: Tel. 07135 938 146. Die Landfrauen Hausen kommen in der Württemberger Tracht. Eine Gruppe von Brackenheimer Bürgern trägt...