Artenschutz

5 Bilder

Weinsberger Stadtseetal - Artensterben und Biodiversität 9

Dieter Bauer
Dieter Bauer | Weinsberg | am 30.12.2020 | 684 mal gelesen

Letzte Woche wurde Weinsberg im Rahmen "50 Wochen - 50 Orte" vorgestellt. Anlass für ein Rückblicke auf das vergangene Weinsberger Jahr: In den Sinn kamen mir Dinge wie Naturschutz, Artensterben und das Verschwinden der Insekten. Und was hat das alles mit meiner Stadt zu tun? Beispiel Stadtseetal Im Süden des Stadtgebiets befindet sich das 89 ha große Landschaftsschutzgebiet mit Bachläufen und ausgedehnten Wiesen,...

5 Bilder

Grün hoch 3: Fassaden- und Dachbegrünung im Trend 1

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 17.11.2020 | 145 mal gelesen

Lange als lästig und bausubstanz-gefährdet eingeschätzt, wird Fassaden- und Dachbegrünung aktuell zum Trend. Denn längst müssen sich gerade Städte im Sommer auf Gluthitze einstellen. Da wirken die „grünen Mäntel“ für Gebäude wie Klimaanlagen und Regenrückhaltebecken in einem – und dämmen das Haus im Winter. Sie puffern Lärm ab, binden Feinstaub und Stickoxide. Darüber hinaus bieten sie auch der Natur Lebensraum. Und sie...

2 Bilder

Herbst-Job: Tier-Tod im Schacht verhindern

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 10.11.2020 | 40 mal gelesen

Millionen von Kleintieren verenden jährlich in Gullys und Lichtschächten. Darauf macht die Naturschutzorganisation NatureLife International aufmerksam. Eine wichtige Info, die wir Ihnen hiermit gerne weiterleiten! In Gullys und Belichtungsschächten sterben jährlich Millionen Kleintiere, die dort Herbst- und Winterunterschlupf suchen. Dies beklagt jetzt die Umweltstiftung NatureLife-International. „Unsere Siedlungen werden...

1 Bild

ÖDP begrüßt neues Naturschutzgesetz der Landesregierung

Am 22. Juli 2020 beschloss der baden-württembergische Landtag ein neues Naturschutzgesetz. Das Gesetzespaket geht auf das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ zurück. Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) gehörte zum Trägerkreis des Volksbegehrens. Auch der ÖDP-Ortsverband Bad Rappenau unterstützte die Initiative mit der Sammlung von über 100 Unterschriften. Die landesweit hohe Anzahl von Unterschriften machte deutlich,...

2 Bilder

Wanted! Wir suchen „Little Zorro“, den Gartenschläfer

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 12.07.2020 | 105 mal gelesen

Derzeit läuft landesweit eine große „Fahndung“ nach einem kleinen, nachtaktiven Nager: dem Gartenschläfer. Der BUND, die Uni Gießen und die Senckenberg Gesellschaft wollen weiter erforschen, wo genau die kleine Schlafmaus überhaupt noch vorkommt und warum sie in kürzester Zeit aus vielen Regionen verschwunden ist. Dabei sind wir auf Ihre Hinweise angewiesen. Der kleine Gartenschläfer gehört wie der Siebenschläfer und die...

2 Bilder

Hilfe für Nachtschwärmer: tierfreundliche Beleuchtung rund um Haus und Garten 1

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 07.07.2020 | 72 mal gelesen

Es war einmal eine Zeit, in der sich nachts fast alle Lebewesen an Mond und Sternen orientierten – Hunderttausende von Jahren lang. Die Gestirne waren die festen Fixpunkte der Orientierung, nicht nur für Seefahrer und Zugvögel, sondern besonders für die Spezialisten der Nacht: nachtaktive Tierarten. Zu ihnen zählt auch der überwiegende Anteil der heimischen Schmetterlinge. Viele davon stehen auf der roten Liste der...

2 Bilder

Der richtige Umgang mit Wespen-Nestern

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 30.06.2020 | 211 mal gelesen

Ein Wespennest im Rolladenkasten, auf dem Dachboden oder in der Erde nahe des Hauses zu finden, ist für die meisten Menschen zunächst einmal eine wenig freudige Überraschung. Doch keine Panik: Nicht alle Wespen sind Störenfriede. Hier ein paar Tipps für eine friedliche Koexistenz und - wenn nötig - für die Nestentfernung. Denn die fleißigen Schädlingsbekämpfer stehen unter Naturschutz. Wespe ist nicht gleich Wespe. Die...

1 Bild

Fernstraßen fürs Leben: rettende Netzwerke für Wildkatze, Schmetterling und Co.

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 05.06.2020 | 59 mal gelesen

Fast jeder träumt derzeit nach den Corona-Einschränkungen einmal rauszukommen. Der Tapetenwechsel fällt uns Menschen leicht, ob Auto oder Flieger, die Infrastruktur ist da. Und am Urlaubsort finden wir alles, was wir brauchen. Insekten, Pflanzen, Vögeln, fehlt genau das: eine artgerechte Infrastruktur, um sicher von A nach B zu kommen. Deshalb gibt es beim BUND die Projekte Rettungsnetz Wildkatze, Biotopverbund Offenland und...

11 Bilder

Gartentipp: Ein Sandarium für Wildbienen anlegen

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 26.05.2020 | 957 mal gelesen

Aquarium? Kennt jeder. Ist für Fische. Sandarium? Kennt kaum einer, ist in Sachen Wasser so ziemlich das Gegenteil. Und ist für Wildbienen. Aber nicht nur, es kann auch mit einem mediterranen Kräuterbeet kombiniert werden. Wir vom Bund für Umwelt und Naturschutz in Heilbronn, zeigen Ihnen, wie es geht und warum Sie es dringend anlegen sollten. Viele Gartenbesitzer haben aus Sorge um Wild- und Honigbienen mittlerweile ein...

3 Bilder

Von Blattschneidern, Tapezierern und dicken Brummern: der Wildbienen-Kosmos 2

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 20.05.2020 | 97 mal gelesen

Denken Sie bei dem Wort „Biene“ auch an die Honigbiene? Schon kurios, denn in Europa ist ausgerechnet sie innerhalb der Bienenwelt ein Sonderling: Sie bildet über Jahre existierende, komplexe bestehende Staaten, weshalb unsere Honigernte auch kräftig ausfallen kann. Der eigentliche Bienen-Standard auf der Welt sieht ganz anders aus – bzw. neben nicht. Denn oberstes Gebot lautet: Vielfalt. Höchste Zeit also, heute am...

3 Bilder

Feuersalamander-Pest und Corona - Mithilfe von Wanderern und Mountainbikern dringend gefragt 2

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 13.05.2020 | 624 mal gelesen

Noch gibt es bei uns im Südwesten relativ viele Feuersalamander. Gerade wenn der Mai feucht ist, hat man die Chance, dem gelb-schwarzen "Regenmännchen" zu begegnen. Doch Salamandern und Kammmolchen droht eine tödliche Gefahr: der Amphibien-Pilz Bsal (Batrachochytrium salamandrivorans) – ein asiatischer Hauptpilz, der über Belgien kommend in NRW schon viele Bestände teilweise komplett ausgerottet hat. Er wurde nun sogar im...

1 Bild

Artenschutz am Bau: Schwalbennester stehen unter Schutz

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 30.04.2020 | 1546 mal gelesen

Sie sind als Frühlingsboten beliebt und ihr markanter Gesang und ihre schlanken Silhouetten am Himmel gehören für uns zum idealen Sommer: Schwalben. Doch als Gebäudebrüter sind sie bzw. ihre Hinterlassenschaften nicht immer gerne gesehen. Und bei Baumaßnahmen oder Gebäudesanierungen werden ihre Ansprüche oft übersehen. Wie ist aber die Gesetzeslage rund um Schwalbenschutz und Bauvorhaben? Das Wichtigste vorweg: Mehl- und...

1 Bild

FDP besucht die Weinkellerei Hohenlohe

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Kupferzell | am 06.12.2019 | 30 mal gelesen

Stephen Brauer , MdL aus Crailsheim und der Kreisvorsitzende der FDP Hohenlohe, Michael Schenk besuchten die Weinkellerei Hohenlohe in Adolzfurt. Mit Reinhold Fritz (Geschäftsführender Vorstandsvorsitzender) und Eberhard Brand (Geschäftsführer) wurde die Situation der Weinkellerei und die Marktsituation des Weines in Deutschland und Baden-Württemberg besprochen.  In der Genossenschaft bewirtschaften knapp 500 Winzerfamilien...

1 Bild

FDP tagte in Öhringen

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Öhringen | am 23.10.2019 | 49 mal gelesen

Öhringen: Hotel Württemberger Hof | Auf der Sitzung des FDP-Bezirksvorstandes Heilbronn – Franken in Öhringen gaben die Mitglieder des Vorstandes zum Thema „Volksbegehren Artenschutz und zum Agrarpaket der Bundesregierung folgendes Statement ab: Nachdem sich die CDU-Fraktion im Landtag nach anfänglichem Lob für das „Volksbegehren Artenschutz“ nun doch zu einer ablehnenden Haltung durchgerungen hat, fordert der FDP-Bezirksverband Heilbronn/ Franken auch eine...

3 Bilder

Heisse Diskussionen um Volksbegehren Artenschutz

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Pfedelbach | am 18.10.2019 | 97 mal gelesen

Pfedelbach: Dachsteigerstuben - Heuholz | Dicht gedrängt saßen die Besucher in der Dachsteigerstube der WK Hohenlohe und wollten die Ausführungen des FDP-Landtagsabgeordneten Klaus Hoher hören. Viele Obst-und Weinbauern der Gemeinde Pfedelbach wären extrem stark von den Auswirkungen des Volksbegehrens betroffen.Der FDP-Kreisvorsitzende Michel Schenk begrüßte neben Klaus Hoher (Bodenseekreis) den Haller Landtagsabgeordneten der FDP Stephen Brauer und BM Thorsten...

Volksbegehren Artenschutz- die FDP lädt ein zur Information und Diskussion

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Pfedelbach | am 12.10.2019 | 24 mal gelesen

Pfedelbach: Dachsteigerstuben - Heuholz | Volksbegehren Artenschutz-Welche Auswirkungen hat das Volksbegehren auf Landwirtschaft, Obst-und Weinbau ? Die FDP-Abgeordneten Stephen Brauer und Klaus Hoher informieren und diskutieren:  Keine Geschichten erzählen, sondern bei den Fakten bleiben.

1 Bild

Unterschriftensammlung für das Artenschutz-Volksbegehren „Rettet die Bienen“ beim Bücherflohmarkt vom ÖDP Ortsverband Bad Rappenau

Am vergangenen Samstag startete der Ortsverband Bad Rappenau der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) die Sammlung von Unterschriften für das Artenschutz-Volksbegehren. Zusätzlich wurden auch Bücher gegen eine freiwillige Spende abgegeben. Das von der Initiative „proBiene“ eingereichte Volksbegehren wird von einem breiten Bündnis aus Umweltverbänden, wie BUND, NABU, Naturfreunden und Parteien wie der ÖDP unterstützt. ...

1 Bild

Zukunft der Landwirtschaft

Susanne Bay, Landtagsabgeordnete B90/Die Grünen
Susanne Bay, Landtagsabgeordnete B90/Die Grünen | Heilbronn | am 16.09.2019 | 40 mal gelesen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Die Landwirtschaft steht vor enormen Herausforderungen. Ein „Weiter so“ nützt nichts. Zu groß ist der Verlust an Artenvielfalt, zu schwer sind die Umweltbelastungen, zu schlecht sind die Zukunftsaussichten vieler Landwirtinnen und Landwirte. Für die moderne Landwirtschaft von morgen brauchen wir neue Antworten um Produktivität, Tierwohl und Umweltschutz in Einklang zu bringen. Um all diese unterschiedlichen Belange geht es...

1 Bild

Bücherflohmarkt vom ÖDP Ortsverband Bad Rappenau und Herstellung von Samenkugeln

Während sich die Eltern ihre Urlaubslektüre aussuchten, waren die Kinder mit der Herstellung von Samenkugel beschäftigt. Zunächst musste ein Gemisch aus Lehm, Erde, Blumensamen und Wasser gut gemischt und durchgeknetet werden. Daraus wurden dann tennisball-große Kugeln geformt. Die Kugel können an der Sonne getrocknet und dann beliebig lange aufbewahrt werden. Die Kugel können dann jederzeit im eigenen Garten oder in...

2 Bilder

Die Natur in den Ort holen

Susanne Bay, Landtagsabgeordnete B90/Die Grünen
Susanne Bay, Landtagsabgeordnete B90/Die Grünen | Heilbronn | am 28.08.2018 | 32 mal gelesen

Die erste Pflanzaktion im Rahmen des gemeinsamen Förderprogramms des Umweltministeriums und des Nabu-Landesverbands, "Natur nah dran", hat die Grüne Landtagsabgeordnete Susanne Bay in Offenau besucht. „Das ist ein schönes Beispiel in meinem Betreuungswahlkreis, wie wir mitten in Städten und Gemeinden etwas für Biodiversität tun können“, sagt die Heilbronnerin, "die Menschen verstehen, dass biologische Vielfalt unsere...

1 Bild

Artenvielfalt durch richtige Pflege

Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Hohenlohe
Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Hohenlohe | Künzelsau | am 15.05.2018 | 38 mal gelesen

Künzelsau: Biergarten | Zu einer Exkursion hatten die Hohenlohe Grünen nach Künzelsau eingeladen. Der Künzelsauer Biologe Helmut Schwab informierte entlang der alten Amrichshäuser Straße über die Bedeutung der Randflächen an Wegen, Straßen, Wiesen und Äckern. Neben den Fließgewässern sind diese die wichtigsten Biotopvernetzungsstrukturen. Helmut Schwab wies vor Ort auf die vielen verschiedenen Pflanzenarten und deren Bedeutung für die Insekten hin....

2 Bilder

Landschaftspflegetag in Güglingen am 14. April

Die Felswand am Hummelberg ist Lebensraum für zahlreiche Eidechsen und wird daher auch vom LEV einmal im Jahr vom Bewuchs freigestellt, damit die Sonne die Steine gut erwärmen kann. Leider bröckelt es von der Felswand dann auf den Weg. Um dies zukünftig zu verhindern und weiteren Lebensraum für die Eidechsen zu schaffen, wird beim LPT am 14.04.18 eine neue Trockenmauer am Fuß der Felswand errichtet. Der Bauhof liefert die...

5 Bilder

Artenvielfalt bei Zaberfeld erhalten

Naturschutzverein Zaberfeld e.V.
Naturschutzverein Zaberfeld e.V. | Zaberfeld | am 31.01.2017 | 43 mal gelesen

Amphibien sind weltweit im Bestand gefährdet und am Aussterben. Es fehlen vor allem geeignete Laichplätze für unsere einheimischen Arten wie Erdkröte, Gelbbauchunke, Wechselkröte, Grasfrosch, Laubfrosch und Molcharten. Zwar existiert ein „Landeskonzept Wiedervernetzung“, bis jetzt leider mit magerem Erfolg. In einer vorbildlichen Zusammenarbeit von Gemeinde, Naturschutzverein, Forstamt und Untere Naturschutzbehörde wurde nun...