Artenschutz

1 Bild

FDP besucht die Weinkellerei Hohenlohe

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Kupferzell | am 06.12.2019 | 24 mal gelesen

Stephen Brauer , MdL aus Crailsheim und der Kreisvorsitzende der FDP Hohenlohe, Michael Schenk besuchten die Weinkellerei Hohenlohe in Adolzfurt. Mit Reinhold Fritz (Geschäftsführender Vorstandsvorsitzender) und Eberhard Brand (Geschäftsführer) wurde die Situation der Weinkellerei und die Marktsituation des Weines in Deutschland und Baden-Württemberg besprochen.  In der Genossenschaft bewirtschaften knapp 500 Winzerfamilien...

1 Bild

FDP tagte in Öhringen

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Öhringen | am 23.10.2019 | 42 mal gelesen

Öhringen: Hotel Württemberger Hof | Auf der Sitzung des FDP-Bezirksvorstandes Heilbronn – Franken in Öhringen gaben die Mitglieder des Vorstandes zum Thema „Volksbegehren Artenschutz und zum Agrarpaket der Bundesregierung folgendes Statement ab: Nachdem sich die CDU-Fraktion im Landtag nach anfänglichem Lob für das „Volksbegehren Artenschutz“ nun doch zu einer ablehnenden Haltung durchgerungen hat, fordert der FDP-Bezirksverband Heilbronn/ Franken auch eine...

3 Bilder

Heisse Diskussionen um Volksbegehren Artenschutz

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Pfedelbach | am 18.10.2019 | 88 mal gelesen

Pfedelbach: Dachsteigerstuben - Heuholz | Dicht gedrängt saßen die Besucher in der Dachsteigerstube der WK Hohenlohe und wollten die Ausführungen des FDP-Landtagsabgeordneten Klaus Hoher hören. Viele Obst-und Weinbauern der Gemeinde Pfedelbach wären extrem stark von den Auswirkungen des Volksbegehrens betroffen.Der FDP-Kreisvorsitzende Michel Schenk begrüßte neben Klaus Hoher (Bodenseekreis) den Haller Landtagsabgeordneten der FDP Stephen Brauer und BM Thorsten...

Volksbegehren Artenschutz- die FDP lädt ein zur Information und Diskussion

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Pfedelbach | am 12.10.2019 | 24 mal gelesen

Pfedelbach: Dachsteigerstuben - Heuholz | Volksbegehren Artenschutz-Welche Auswirkungen hat das Volksbegehren auf Landwirtschaft, Obst-und Weinbau ? Die FDP-Abgeordneten Stephen Brauer und Klaus Hoher informieren und diskutieren:  Keine Geschichten erzählen, sondern bei den Fakten bleiben.

1 Bild

Unterschriftensammlung für das Artenschutz-Volksbegehren „Rettet die Bienen“ beim Bücherflohmarkt vom ÖDP Ortsverband Bad Rappenau

Am vergangenen Samstag startete der Ortsverband Bad Rappenau der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) die Sammlung von Unterschriften für das Artenschutz-Volksbegehren. Zusätzlich wurden auch Bücher gegen eine freiwillige Spende abgegeben. Das von der Initiative „proBiene“ eingereichte Volksbegehren wird von einem breiten Bündnis aus Umweltverbänden, wie BUND, NABU, Naturfreunden und Parteien wie der ÖDP unterstützt. ...

1 Bild

Zukunft der Landwirtschaft

Susanne Bay, Landtagsabgeordnete B90/Die Grünen
Susanne Bay, Landtagsabgeordnete B90/Die Grünen | Heilbronn | am 16.09.2019 | 35 mal gelesen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Die Landwirtschaft steht vor enormen Herausforderungen. Ein „Weiter so“ nützt nichts. Zu groß ist der Verlust an Artenvielfalt, zu schwer sind die Umweltbelastungen, zu schlecht sind die Zukunftsaussichten vieler Landwirtinnen und Landwirte. Für die moderne Landwirtschaft von morgen brauchen wir neue Antworten um Produktivität, Tierwohl und Umweltschutz in Einklang zu bringen. Um all diese unterschiedlichen Belange geht es...

1 Bild

Bücherflohmarkt vom ÖDP Ortsverband Bad Rappenau und Herstellung von Samenkugeln

Während sich die Eltern ihre Urlaubslektüre aussuchten, waren die Kinder mit der Herstellung von Samenkugel beschäftigt. Zunächst musste ein Gemisch aus Lehm, Erde, Blumensamen und Wasser gut gemischt und durchgeknetet werden. Daraus wurden dann tennisball-große Kugeln geformt. Die Kugel können an der Sonne getrocknet und dann beliebig lange aufbewahrt werden. Die Kugel können dann jederzeit im eigenen Garten oder in...

2 Bilder

Die Natur in den Ort holen

Susanne Bay, Landtagsabgeordnete B90/Die Grünen
Susanne Bay, Landtagsabgeordnete B90/Die Grünen | Heilbronn | am 28.08.2018 | 29 mal gelesen

Die erste Pflanzaktion im Rahmen des gemeinsamen Förderprogramms des Umweltministeriums und des Nabu-Landesverbands, "Natur nah dran", hat die Grüne Landtagsabgeordnete Susanne Bay in Offenau besucht. „Das ist ein schönes Beispiel in meinem Betreuungswahlkreis, wie wir mitten in Städten und Gemeinden etwas für Biodiversität tun können“, sagt die Heilbronnerin, "die Menschen verstehen, dass biologische Vielfalt unsere...

1 Bild

Artenvielfalt durch richtige Pflege

Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Hohenlohe
Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Hohenlohe | Künzelsau | am 15.05.2018 | 25 mal gelesen

Künzelsau: Biergarten | Zu einer Exkursion hatten die Hohenlohe Grünen nach Künzelsau eingeladen. Der Künzelsauer Biologe Helmut Schwab informierte entlang der alten Amrichshäuser Straße über die Bedeutung der Randflächen an Wegen, Straßen, Wiesen und Äckern. Neben den Fließgewässern sind diese die wichtigsten Biotopvernetzungsstrukturen. Helmut Schwab wies vor Ort auf die vielen verschiedenen Pflanzenarten und deren Bedeutung für die Insekten hin....

2 Bilder

Landschaftspflegetag in Güglingen am 14. April

Die Felswand am Hummelberg ist Lebensraum für zahlreiche Eidechsen und wird daher auch vom LEV einmal im Jahr vom Bewuchs freigestellt, damit die Sonne die Steine gut erwärmen kann. Leider bröckelt es von der Felswand dann auf den Weg. Um dies zukünftig zu verhindern und weiteren Lebensraum für die Eidechsen zu schaffen, wird beim LPT am 14.04.18 eine neue Trockenmauer am Fuß der Felswand errichtet. Der Bauhof liefert die...

5 Bilder

Artenvielfalt bei Zaberfeld erhalten

Naturschutzverein Zaberfeld e.V.
Naturschutzverein Zaberfeld e.V. | Zaberfeld | am 31.01.2017 | 43 mal gelesen

Amphibien sind weltweit im Bestand gefährdet und am Aussterben. Es fehlen vor allem geeignete Laichplätze für unsere einheimischen Arten wie Erdkröte, Gelbbauchunke, Wechselkröte, Grasfrosch, Laubfrosch und Molcharten. Zwar existiert ein „Landeskonzept Wiedervernetzung“, bis jetzt leider mit magerem Erfolg. In einer vorbildlichen Zusammenarbeit von Gemeinde, Naturschutzverein, Forstamt und Untere Naturschutzbehörde wurde nun...